Rote-Bete Käse-Knödel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rote-Bete Käse-Knödel

Rote-Bete Käse-Knödel

mit Apfel-Rotkohl und cremiger Soße

Tags:
Family
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

180 g

Laugenbrötchen

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide enthalten.)

250 g

Rote Beete, vorgegart

1 Stück

rote Zwiebel

50 g

Feigenrelish

200 g

geraspelter Rotkohl

1 Stück

Apfel

200 ml

Milch

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

würziger Reibekäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie, glatt

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

10 ml

Öl

g

Pfeffer

100 ml

Wasser

g

Zucker

100 ml

Milch

g

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3003 kJ
Energie (kcal)718 kcal
Fett23.9 g
davon gesättigte Fettsäuren9.5 g
Kohlenhydrate95.9 g
davon Zucker49.7 g
Eiweiß26 g
Salz3.18 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Große Schüssel
Pürierstab
Soup pan or large pan with lid
Auflaufform

Zubereitung

1

Die Laugenstangen in 1 cm große Würfel schneiden.

Zwiebel fein würfeln.

Rote Beete in 1 cm große Stücke schneiden.

Apfel vierteln, entkernen und in 2 cm Stücke schneiden.

2

In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und darin die Hälfte der Rote-Beete und Zwiebelwürfel farblos anschwitzen. 100 ml [150 ml | 200 ml] Milch zugeben und erwärmen, aber nicht kochen. Nach 3 Min. mit Hilfe eines Pürierstabs pürieren.

Laugenstangen und restliche Rote-Beete in eine große Schüssel geben, mit dem Topfinhalt übergießen, verrühren, mit Salz* und Pfeffer* würzen und etwas abkühlen lassen.

Tipp: Wenn du möchtest, dass die Knödelmasse schneller runterkühlt, kannst du sie in den Kühlschrank stellen.

3

In einer großen Pfanne mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Rotkohl, Apfel und die restlichen Zwiebelwürfel zugeben und ca. 5 Min. dünsten. 

200 ml [300 ml | 400 ml] Wasser* und Feigenrelish zugeben und weitere 10 Min. abgedeckt dünsten.

4

Reibekäse und die Hälfte der Petersilie zur ausgekühlten Knödelmasse geben und mit den Händen vorsichtig mischen.

Mit feuchten Händen 6 [9 | 12] Knödel formen, in eine leicht eingefettete Auflaufform geben und zusammen 20 – 25 Min. im Backofen backen, bis die Knödel innen gar und außen gebräunt sind.

5

Restliche Milch und Gemüsebrühe in dem kleinen Topf aus Schritt 1 bei mittlerer Hitze erwärmen. Soße ca. 5 Min. köcheln lassen, dabei ständig rühren, bis sie leicht eingedickt. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Knödel aus dem Backofen nehmen.

Apfel-Rotkohl auf Teller verteilen, Knödel darauf anrichten und mit der Soße verfeinern. Mit der restlichen Petersilie toppen.

Guten Appetit!