HelloFresh
topBanner
Rote-Bete-Galette mit extra Räucherlachs

Rote-Bete-Galette mit extra Räucherlachs

Hirtenkäse und Rucola-Apfel-Salat

Extra Leckerbissen
Weiterlesen

Thermomix! Nicht mehr zu toppen! Mit unserem Extra Leckerbissen wird dieses Gericht Dich wunschlos glücklich machen.

Tags:Thermomix
Allergenen:EiWeizenMilchSchalenfrüchteSchwefelSenfFisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Quiche-Teig

(EnthältEi, Weizen, Milch)

20 g

Honig

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

50 g

Rucola

2.5 g

Petersilie

2.5 g

Zitronenthymian

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

1 Stück

frische Rote Bete

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Apfel

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältWeizen, Schwefel, Senf)

250 g

Pulled Lachs

(EnthältFisch)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)5464 kJ
Energie (kcal)1306 kcal
Fett73.36 g
davon gesättigte Fettsäuren24.11 g
Kohlenhydrate14.34 g
davon Zucker46.88 g
Eiweiß27.77 g
Salz3.37 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Lachsfilets aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Rote Bete schälen und in grobe Stücke schneiden.

TIPP: Rote Bete färbt die Hände, deswegen empfehlen wir Dir, beim Schälen und Schneiden Handschuhe anzuziehen.

2

Rote Bete in den Mixtopf zugeben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Balsamicocreme, 30 g [40 g | 50 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 7 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Blätter vom Thymian abzupfen und grob hacken. In einer kleinen Schüssel Schmand, Hälfte des Honigs, gehackten Thymian, Salz* und Pfeffer* verrühren. Galette-Teig auf 1 [2] Backblech ausrollen.

4

Teig gleichmäßig mit Schmand bestreichen, dabei ca. 1 cm am Rand frei lassen. Rote Bete darauf verteilen. Äußeren Rand nach innen klappen, sodass ein 2 cm breiter Rand entsteht. Hirtenkäse zerbröseln und die ganze Galette damit bestreuen. Galette für 20 – 25 Min. backen, bis der Teig goldbraun ist. Währenddessen Mixtopf spülen und trocknen und mit der Zubereitung fortfahren.

5

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in den Mixtopf geben. Restlichen Honig, Salz*, Pfeffer*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* und Senf in den Mixtopf zugeben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Apfeldressing in eine große Schüssel umfüllen, Rucola zugeben, aber erst kurz vor dem Servieren unterheben.

6

In den letzten 5 Min. der Galette-Backzeit Walnüsse mit auf das Backblech geben und mitbacken. Galette aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Galette mit Petersilie und Lachs bestreuen, vierteln und auf Teller verteilen. Salat mit Walnüssen bestreuen und mit der Galette genießen.

Guten Appetit!