Röstitürmchen mit Wüürziger Grünkohlcreme

Röstitürmchen mit Wüürziger Grünkohlcreme

getoppt mit Champignons und Steakstreifen

GRÜNKOHL-SPECIAL
Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit des Grünkohls! Heute pürierst Du das Wintergemüse mit Schmand zu einer cremigen Paste, die für leckere grüne Farbakzente auf Deinem Teller sorgt. Zu den zart rosa gebratenen Steakstreifen sorgen sie für einen schönen Kontrast – das Auge isst ja bekanntlich mit. Dazu gibt es ein knuspriges Röstitürmchen und herzhafte Champignons. Lass Dir dieses Grünkohl-Special schmecken!

Allergene:Milch
Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

125 g

Rinderhüftsteak

100 g

braune Champignons

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

1 Stück

Zwiebel

50 g

Baby Grünkohl

750 g

Kartoffelpufferteig

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2946 kJ
Energie (kcal)704 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker18.0 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß28 g
Salz1.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche das Gemüse ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du ein hohes Rührgefäß, einen Pürierstab, 2 große Pfanne und 1 große Schüssel.

In einer großen Schüssel Kartoffelpufferteig mit einem Drittel des Schmands gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

2

Braune Champignons vierteln. Zwiebel halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. In einem hohen Rührgefäß restlichen Schmand mit Baby-Grünkohl fein pürieren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

Kartoffelpufferteig in 8 [12 | 16] Teile aufteilen und zu flachen Puffern formen. In einer großen Pfanne ca. 100 ml Öl* erhitzen. Puffer je Seite 4 – 5 Min. darin braten, bis sie goldbraun sind. Anschließend Puffer warm halten.

TIPP: Keine Angst vor der großen Menge Öl, die Puffer saugen nicht alles davon auf, wenn Du das Öl vorher gut erwärmst.

4

In einer zweiten großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen und Champignonviertel, Zwiebelstreifen und gehackten Knoblauch darin 5 – 6 Min. anbraten, bis die Zwiebeln weich und die Champignons durchgegart sind. Anschließend aus der Pfanne nehmen.

5

In derselben Pfanne wieder Öl* erhitzen und Steak darin auf jeder Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium und 4 – 6 Min. für well done anbraten.

6

Rindersteak in sehr dünne Scheiben schneiden (je dünner, desto besser). Kartoffelpuffer auf Tellern zu Türmchen stapeln. Mit Champignongemüse und Steakstreifen toppen. Zusammen mit Grünkohl-Schmand genießen.