Rosmarin-Hirschsteak mit Zwiebel-Demi-glace
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rosmarin-Hirschsteak mit Zwiebel-Demi-glace

Rosmarin-Hirschsteak mit Zwiebel-Demi-glace

dazu Spitzkohl und in Butter geschwenkte Drillinge

Für einen Abend voller Genuss: Mit hochwertigen Zutaten kochst und genießt Du ein erstklassiges Dinner, mit dem Du auch Deine Lieben kulinarisch verwöhnst.

Tags:
Ohne Weizen
Allergene:
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hirschsteak

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Spitzkohl

1 Stück

Schalotte

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie glatt/Rosmarin

150 ml

Demi-glace

(Enthält Sellerie.)

25 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Butter

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3182 kJ
Energie (kcal)761 kcal
Fett23.2 g
davon gesättigte Fettsäuren7.5 g
Kohlenhydrate59.3 g
davon Zucker18.8 g
Eiweiß39.2 g
Salz3.06 g

Kochutensilien

Sieb
Großer Topf
Kleiner Topf
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Spitzkohl längs halbieren und den Strunk entfernen. Spitzkohl danach in ca. 3 cm große Rauten schneiden.

Schalotte fein würfeln. 

Rote Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

Knoblauch abziehen.

Für die Kartoffeln
2

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Gewaschene Kartoffeln zugeben, Hitze reduzieren und 15 – 20 Min. weich garen. Fertige Kartoffeln durch ein Sieb abgießen.

In demselben Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* schmelzen, Kartoffeln zurück in den Topf geben.

Hälfte der Rosmarinzweige zu den Kartoffeln geben und zusammen 2 – 3 Min. anbraten. Kartoffeln salzen*. 

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für die Soße
3

In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* zerlassen und die roten Zwiebelstreifen darin 2 – 3 Min. farblos anschwitzen.

Topfinhalt mit Demi-Glace und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen. Weitere 2 – 3 Min. köcheln lassen und beiseitestellen.

Für den Spitzkohl
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Schalottenwürfel hinzugeben und alles 1 Min. abraten.

Spitzkohlrauten hinzugeben und alles zusammen 6 – 8 Min. unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis der Kohl weich ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Inzwischen Petersilienblätter fein hacken.

Steaks braten
5

Hirschsteaks von beiden Seiten salzen*.

In einer zweiten großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hirschsteaks und restlichen Rosmarin darin je Seite 2 – 3 Min. (für rare), 3 – 4 Min. (für medium) oder 4 – 6 Min. (für well done) braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen.

Anrichten
6

Rosmarinzweige aus den Kartoffeln und der Pfanne entfernen.

Kartoffeln, Hirschsteaks, Spitzkohl und Soße auf Tellern anrichten, mit gehackter Petersilie garnieren.

Preiselbeermarmelade dazureichen und genießen.

Guten Appetit!