topBanner
Rindfleisch-Köfte auf Tabbouleh

Rindfleisch-Köfte auf Tabbouleh

mit würzigem Halloumi und erfrischendem Minzjoghurt

Extra Leckerbissen
Weiterlesen

Mit unserem Hello Extra wird Dein würziger Halloumi auf Tabbouleh zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis, denn Dein Extra Leckerbissen dazu sind würzige Petersilien-Rindfleisch-Köfte. Mit dabei sind viel frisches Gemüse, exotische Düfte und Gewürze. Mit unserer leckeren Variante des Tabbouleh-Salats holen wir Dir so die Atmosphäre eines marokkanischen Wochenmarkts auf den Teller. Lass es Dir schmecken!

Tags:leichter GenussThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
6
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4
6

150 g

Bulgur

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Minze

10 g

Petersilie

150 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Tomate

2 Stück

Frühlingszwiebel

½ Stück

Zitrone, gewachst

200 g

Halloumi

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

300 g

Rinderhackfleisch

4 g

Gewürzmischung

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

(Oliven-)Öl*

Wasser*

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4565 kJ
Energie (kcal)1091 kcal
Fett62.0 g
davon gesättigte Fettsäuren33.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß64 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 große Schüssel (mit Deckel), 1 kleine Schüssel und eine Zitronenpresse.

Blätter von Petersilie und Minze abzupfen.

Petersilienblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Minzblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Joghurt, etwas Salz* und Pfeffer* zugeben, 10 Sek./Stufe 3 vermengen, in eine kleine Schüssel umfüllen und bis zum Servieren kaltstellen.

2

Mixtopf spülen.

Wasser* und Salz* in den Mixtopf geben und 4 Min. [6 Min.]/100 °C/Stufe 1 aufkochen.

Bulgur zugeben, einmal mit dem Spatel über den Mixtopfboden rühren, um den Bulgur zu lösen und 7 Min./90 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

Währenddessen Köfte, Halloumi  und Gemüse vorbereiten.

3

Rinderhackfleisch, türkische Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* in eine der großen Schüsseln mit zerkleinerter Petersilie geben und alles gut vermischen.

Aus dieser Mischung 6 [9|12] längliche, ca. 2,5 cm dicke Frikadellen formen.  

Tomate in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.

Saft der Zitrone auspressen.

4

Halloumi in 8 [12|16] Scheiben schneiden, Halloumischeiben auf dem Varoma-Einlegeboden [und im Varoma-Behälter] verteilen, mit Gewürzmischung bestreuen und mit ein wenig Olivenöl* beträufeln.

Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

Bulgur in die große Schüssel zur zerkleinerten Petersilie geben, abdecken und quellen lassen.

Mixtopf spülen.

5

Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen.

Währenddessen in einer großen Pfanne Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen und Köfte darin von jeder Seite 5 – 6 Min. braten.

6

Etwas Zitronensaft, Olivenöl\, Tomatenwürfel und Frühlingszwiebelringe zum Bulgur geben, alles gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer\ abschmecken.

Varoma abnehmen.

Tabbouleh auf Teller verteilen, Halloumi-scheiben und Köfte dazu anrichten und zusammen mit Minzjoghurt genießen.

Guten Appetit