Rinderhüftsteak mit Prinzessbohnen und Mandeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rinderhüftsteak mit Prinzessbohnen und Mandeln

Rinderhüftsteak mit Prinzessbohnen und Mandeln

dazu dunkle Schalotten-Balsamico-Soße

Gourmet für Zuhause! Inspiriert von der ausländischen Küche zauberst Du mit außergewöhnlichen Zutaten ein Dinner der besonderen Art. Tauche ein in die faszinierende Welt der Kulinarik und begeistere durch ein köstliches Gericht, das den Abend unvergesslich macht.

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Mandeln
Schwefeldioxide und Sulfite
Glutenhaltiges Getreide
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Rinderhüftsteak

(Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Sellerie, Senf enthalten.)

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

150 g

Prinzessbohnen

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

40 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

20 g

Mandeln, gehobelt

(Enthält Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

20 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Glutenhaltiges Getreide. Kann Spuren von Schwefeldioxide und Sulfite, Sesamsamen enthalten.)

50 ml

Demi-glace

(Enthält Sellerie.)

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser

4 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)821 kcal
Energie (kJ)3433 kJ
Fett45.4 g
davon gesättigte Fettsäuren13.6 g
Kohlenhydrate59.4 g
davon Zucker7.9 g
Eiweiß46 g
Salz2.35 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Großer Topf
Sieb
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne
Alufolie
Kleiner Topf
Kleiner Topf

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln in ca. 3 cm Würfel schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Kartoffeln mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und etwas Salz* vermengen und 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Kleine Vorbereitung
2

Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Schalotte fein hacken.

Enden der Bohnen abschneiden.

Knoblauch abziehen.

Bohnen kochen
3

Bohnen in dem großen Topf 5 – 6 Min. kochen, danach durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Bohnen zurück in den Topf geben, Knoblauchzehe hineinpressen, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* hinzugeben und alles zusammen ca. 2 – 3 Min. anbraten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Inzwischen in einer großen Pfanne Mandelblättchen bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Herausnehmen und beiseitestellen. 

Steaks braten
4

Rindersteaks von beiden Seiten salzen*.

In der großen Pfanne aus Schritt 3 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Rindersteaks darin je Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium und 4 – 6 Min. für well done anbraten. Rindersteaks danach in Aluminiumfolie wickeln, beiseitelegen und mind. 5 Min. ruhen lassen.

Für die Soße
5

In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Schalottenwürfel ca. 1 Min. lang farblos anschwitzen.

Topfinhalt mit Demi-glace, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, Balsamicocreme und Butter ablöschen. Unter Rühren ca. 1 – 2 Min. einköcheln lassen, bis die Soße leicht dickflüssig geworden ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Rindersteaks auf Teller verteilen. Bohnen und Kartoffeln dazu anrichten, Käse über den Kartoffeln verteilen und Bohnen mit Mandeln toppen. Zusammen mit der Soße genießen.

Guten Appetit!