KochboxenGeschenkgutschein
Rinderhüftsteak mit Prinzessbohnen und Mandeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rinderhüftsteak mit Prinzessbohnen und Mandeln

Rinderhüftsteak mit Prinzessbohnen und Mandeln

dazu dunkle Schalotten-Balsamico-Soße

Gourmet für Zuhause! Inspiriert von der ausländischen Küche zauberst Du mit außergewöhnlichen Zutaten ein Dinner der besonderen Art. Tauche ein in die faszinierende Welt der Kulinarik und begeistere durch ein köstliches Gericht, das den Abend unvergesslich macht.

Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Mandeln
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Rinderhüftsteak

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

150 g

Prinzessbohnen

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

40 g

Hartkäse geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

20 g

Mandelblättchen

(Enthält Mandeln.)

20 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

50 ml

Demi-glace

(Enthält Sellerie.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

4 Esslöffel

Öl

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)803 kcal
Energie (kJ)3361 kJ
Fett43 g
davon gesättigte Fettsäuren13 g
Kohlenhydrate60 g
davon Zucker8 g
Eiweiß43 g
Salz3 g

Kochutensilien

Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Enden der Bohnen abschneiden und auf den Varoma-Einlegeboden legen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und zu den Bohnen umfüllen. Damit genügend Garschlitze frei bleiben, Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen. Kartoffeln in ca. 2,5 cm Stücke schneiden, in den V-Behälter geben und salzen*. Varoma ohne V-Einlegeboden verschließen (die Bohnen kommen später dazu).

Vorgaren
2

500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 8 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Bohnen mit Salz* und Pfeffer würzen und mit dem Knoblauch vermischen.

Dampfgaren
3

Nach der Vorgarzeit Varoma abnehmen, öffnen (Achtung: heiß!), V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen, Varoma wieder verschließen, aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Schalotte abziehen und halbieren. In einer großen Pfanne ohne Zugabe von Fett Mandelblättchen bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann herausnehmen und beiseitestellen.

Steaks braten
4

Rindersteak quer in je 1 Steak pro Person zerteilen und von beiden Seiten salzen*. In derselben großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Rindersteaks darin je Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium und 4 – 6 Min. für well done anbraten. Rindersteaks danach in Aluminiumfolie wickeln, beiseitelegen und mind. 5 Min. ruhen lassen.

Soße zubereiten
5

Nach der Garzeit Varoma abnehmen und warmhalten. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Schalotte in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl* in den Mixtopf geben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Demi-glace, Balsamicocreme, Butter, 50 g [75 g | 100 g] Garflüssigkeit*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 kochen.

Anrichten
6

Kartoffeln, Bohnen und Rindersteaks auf Tellern anrichten. Käse über den Kartoffeln verteilen, Mandeln über die Bohnen streuen und die Soße dazu reichen. Guten Appetit!