Pulled Chicken in Curry-Sahne-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pulled Chicken in Curry-Sahne-Soße

Pulled Chicken in Curry-Sahne-Soße

dazu Kohlrabi und Cashew-Topping

Curry geht immer - aromatische Gewürze, zartes Fleisch und buntes Gemüse machen jedes Curry zu einem vielfältigen Geschmackserlebnis!

Tags:
Ohne Weizen
Family
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Schalenfrüchte
Kaschunüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Karotte

1 Stück

Kohlrabi

1 Stück

Zwiebel

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

20 g

geröstete Cashewkerne

(Enthält Schalenfrüchte, Kaschunüsse. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Erdnüsse, Sellerie, Sesamsamen, Soja enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

6 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

450 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3093 kJ
Energie (kcal)739 kcal
Fett28.1 g
davon gesättigte Fettsäuren15.4 g
Kohlenhydrate78.6 g
davon Zucker14.7 g
Eiweiß43.8 g
Salz1.94 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Soup pan or large pan with lid

Zubereitung

Reis kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen.

Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

Gemüse vorbereiten
2

Kohlrabi schälen und in 1 cm Würfel schneiden.

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

Karotte längs vierteln und in 0,5 cm Würfel schneiden.

Hähnchen anbraten
3

Hähnchenbrust von beiden Seiten salzen*.

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Butter* erhitzen und darin Kohlrabi, Zwiebel, Karotte und Hähnchenbrust 2 – 3 Min. pro Seite anbraten, bis das Hähnchen goldbraun ist. 

Mit 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* ablöschen und 5 Min. abgedeckt köcheln lassen.

Hähnchen rupfen
4

Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen und mit 2 Gabeln auseinander zupfen.

Währenddessen das Gemüse weiter köcheln lassen.

Petersilie und Schnittlauch grob hacken.

Gemüse anbraten
5

Pfanneninhalt mit Kochsahne, „Hello Curry“, Hühnerbrühe, Salz* und Pfeffer* ablöschen und einmal aufkochen lassen.

Pulled Chicken zurück in die Pfanne geben und 2 – 3 Min. abgedeckt köcheln.

Anrichten
6

Basmatireis nach der Garzeit mit einer Gabel auflockern, auf tiefe Teller verteilen und mit gehackten Kräutern garnieren.

Pulled Chicken Curry daneben anrichten und mit den Cashewkernen toppen.

Guten Appetit!