Piri-Piri-Perlcouscous mit Pimientos & Hirtenkäse-Crumble
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Piri-Piri-Perlcouscous mit Pimientos & Hirtenkäse-Crumble

Piri-Piri-Perlcouscous mit Pimientos & Hirtenkäse-Crumble

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Besonders in der vegetarischen Küche sind diese bunten Gerichte ein richtiger Hingucker. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:
leichter Genuss
Klimaheld
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Perlencouscous

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

200 g

Pimientos de Padrón

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

35 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Hello Piri-Piri“

250 g

rote Kirschtomaten

10 g

Minze/Petersilie

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

75 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 g

milder Chili-Mix

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Olivenöl

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Zucker

300 ml

Wasser

½ Teelöffel

Honig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2521 kJ
Energie (kcal)602 kcal
Fett21.4 g
davon gesättigte Fettsäuren7.9 g
Kohlenhydrate74.5 g
davon Zucker28 g
Eiweiß26.3 g
Salz2.8 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Pot with Lid
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

Knoblauch abziehen.

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

 

Für den Couscous
2

In einem großen Topf mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen.

Zwiebelstreifen darin 1 - 2 Min. glasig anschwitzen.

Knoblauch dazupressen, Tomatenmark, Hälfte vom „Hello Piri-Piri“ und Perlcouscous hinzugeben und alles 1 weitere Min. anschwitzen.

Topfinhalt mit 300 ml [450 ml | 600 ml] heißem Wasser* ablöschen, Gemüsebrühe hinzugeben und 12 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis der Couscous weich ist. Dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit
3

Kirschtomaten halbieren.

Minze- und Petersilienblätter getrennt voneinander grob hacken.

 

 

Für den Crumble
4

Hirtenkäse mit den Händen in eine kleine Schüssel bröseln. Milden Chili-Mix (Achtung: scharf!) dazugeben und vermengen.

In einer zweiten kleinen Schüssel Sahnejoghurt, gehackte Kräuter, Salz* und Pfeffer* vermengen.

 

Pimientos anbraten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*erhitzen.

Pimientos darin 3 – 4 Min. scharf anbraten. Mit restlichem „Hello Piri-Piri“, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Honig* und Salz* würzen.

Kirschtomaten und Hälfte vom Hirtenkäse-Crumble am Ende der Garzeit unter den Perlcouscous heben. Mit Salz*, Pfeffer* und einer Prise Zucker* abschmecken. 

 

Pimientos anbraten
6

Perlcouscous auf tiefe Teller verteilen und mit dem Kräuter-Joghurt toppen.

Pimientos und restlichen Chili-Käse-Crumble darüber anrichten und genießen! 

Guten Appetit!