HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPenne Mit Selbst Gemachtem Tomatenpesto
topBanner
Penne mit selbst gemachtem Tomatenpesto

Penne mit selbst gemachtem Tomatenpesto

Ofen-Aubergine, Oliven und Rucola

Thermomix
Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, Käse und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Tags:VegetarischThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

50 g

Oliven, schwarz ohne Stein

270 g

Penne

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

20 g

Sonnenblumenkerne

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

50 g

Rucola

12 g

Balsamico-Crème

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

1 Stück

Aubergine

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

50 g

getrocknete Tomaten

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

4 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4660 kJ
Energie (kcal)1114 kcal
Fett57.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate113 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß34 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

In einem großen Topf ohne Zugabe von Fett die Sonnenblumenkerne für ca. 1 Min. anrösten, bis sie duften. Herausnehmen und beiseitestellen.

2

Knoblauch abziehen. Knoblauch und geraspelten Hartkäse in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Die Hälfte der Sonnenblumenkerne, getrocknete Tomaten, 40 g [60 g | 80 g] Olivenöl*, 30 g [40 g | 60 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und noch mal 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Pesto in eine kleine Schüssel umfüllen.

3

Enden der Aubergine abschneiden, Aubergine längs halbieren und in ca. 1 cm breite Halbmonde schneiden. Halbmonde gleichmäßig im Varoma-Behälter und auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen, Varoma verschließen. 450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 19 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

4

In den großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen*, aufkochen lassen und die Penne darin für 10 – 11 Min. kochen, bis sie gar sind. Anschließend durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Währenddessen schwarze Oliven halbieren und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] des selbst gemachten Tomatenpestos in eine kleine Schüssel umfüllen und beiseitestellen.

5

Nach der Garzeit Varoma abnehmen. 50 g [75 g | 100 g] Garflüssigkeit*, restliches Tomatenpesto und Frischkäse zur Pasta in den Topf geben und alles vorsichtig vermengen. Auberginen zugeben, unterheben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Nudeln auf Teller verteilen. Rucola und Oliven darauf anrichten. Mit restlichem Tomatenpesto, restlichen Sonnenblumenkernen, Balsamico-Crème und geraspeltem Hartkäse garnieren. Guten Appetit!