Penne mit Seelachs und Paprika
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Penne mit Seelachs und Paprika

Penne mit Seelachs und Paprika

in Tomaten-Sahne-Soße mit großem Käsechip

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Family
10 Min. Vorbereitung
Allergene:
Weizen
Fisch
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

Knoblauchzehe

250 g

Seelachs

(Enthält Fisch.)

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

40 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Gemüsebouillonpulver

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3962 kJ
Energie (kcal)947 kcal
Fett35.3 g
davon gesättigte Fettsäuren14.2 g
Kohlenhydrate105.6 g
davon Zucker11.5 g
Eiweiß50.5 g
Salz3.28 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Großer Topf
Sieb
Hohes Rührgefäß
Große Pfanne

Zubereitung

Paprika im Ofen zubereiten
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Tipp: das Wasser sollte so salzig wie Meerwasser sein.

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Paprika auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* mischen und im Ofen ca. 15 Min. garen, bis die Paprikastücke weich sind.

Käsechips backen
2

Auf einem zweiten mit Backpapier belegten Backblech die Hälfte des geriebenen Käses zu 2 [3 | 4] flachen Häufchen verteilen. In den Backofen unter das Blech mit der Paprika schieben und für ca. 5 – 7 Min. backen, bis die Chips goldbraun sind. Herausnehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Penne kochen
3

Penne in das kochende Wasser* geben und für ca. 10 Min. bissfest garen. Danach Penne durch ein Sieb abgießen.

Soße vorbereiten
4

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Seelachs in 3 cm große Stücke schneiden.

In einem hohen Rührgefäß Sahne, Tomatenpesto, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, „Hello Paprika“ und Gemüsebrühe verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Soße zubereiten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Knoblauch und Fischwürfel darin 2 – 3 Min. anbraten.

Mit der vorbereiteten Sahnemischung ablöschen und 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt und der Fisch gar ist.

Der restliche Hartkäse unterrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Es ist nicht schlimm, wenn der Fisch beim Braten zerfällt.

Anrichten
6

Penne in die Pfanne geben und vorsichtig unter die Soße heben.

Auf Teller verteilen, mit Paprikastücken toppen und mit den Käsechips genießen.

Guten Appetit!