Penne alla Napoletana mit Oliven
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Penne alla Napoletana mit Oliven

Penne alla Napoletana mit Oliven

und Cashew-Semmelbröseln

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:
Thermomix
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Weizen
Schalenfrüchte
Kaschunüsse
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

40 g

geröstete Cashewkerne

(Enthält Schalenfrüchte, Kaschunüsse. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Erdnüsse, Sellerie, Sesamsamen, Soja enthalten.)

300 g

Tomatensugo

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

1 Stück

Schalotte

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum/Oregano

1 g

milder Chili-Mix

25 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

70 g

schwarze Oliven ohne Stein

Was Du zu Hause haben solltest

50 g

Wasser

nach Geschmack

Salz

15 g

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3638 kJ
Energie (kcal)870 kcal
Fett27 g
davon gesättigte Fettsäuren6.1 g
Kohlenhydrate129.9 g
davon Zucker16.1 g
Eiweiß26.3 g
Salz4.32 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Großer Topf
Kleine Pfanne

Zubereitung

Für die Cashew-Semmelbrösel
1

Einen großen Topf mit Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Cashewkerne und Semmelbrösel in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Mischung in eine kleine Schüssel umfüllen.

Dünsten
2

Blätter vom Basilikum zupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

15 g [15 g | 20 g] Ölivenöl* in den Mixtopf geben, 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten und fortfahren.

Soße kochen
3

Oreganoblättchen von den Stielen streifen und fein hacken.

Oliven grob hacken.

Tomatensugo, Tomatenpesto, Oregano, Oliven, 50 g Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 10 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

Pasta & Brösel
4

Pasta ins kochende Wasser geben und 10 – 11 Min. bissfest garen. Danach durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben.

Währenddessen Cashew-Brösel-Mix in eine kleine Pfanne geben und ohne Fettzugabe 0,5 – 1 Min. anrösten, bis er etwas Farbe annimmt. Anschließend zurück in die kleine Schüssel umfüllen.

Pasta vollenden
5

Nach der Garzeit Tomatensoße mit Balsamicocreme, Salz*, Pfeffer* und nach Belieben mit etwas mildem Chili-Mix (Achtung: scharf!) abschmecken. Soße zur Pasta in den Topf geben und vorsichtig durchmischen.

Anrichten
6

Pasta auf Teller verteilen.

Mit Cashew-Semmelbröseln und Basilikum toppen und genießen.

Guten Appetit!