HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPeking Style Burger Mit Perlhuhnfilet & Hoisin Mayo
topBanner
Peking Style Burger mit Perlhuhnfilet & Hoisin-Mayo

Peking Style Burger mit Perlhuhnfilet & Hoisin-Mayo

Karottenslaw & Pak Choi, dazu Chili-Limetten-Süßkartoffeln

Gourmetreise
Weiterlesen

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit saftigem Fleisch und luftigen Brötchen steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:Ohne MilchprodukteNeuThermomix
Allergene:Eier oder EierzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSoja oder SojaerzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

280 g

Perlhuhn Brustfilet

2 Stück

Brioche Bun, natur

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Milch (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

25 ml

Hoisinsoße

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

68 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

20 ml

Sesamöl

(EnthältSesamsamen)

1 Stück

lila Karotte

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Süßkartoffel

2 g

Schwarzkümmel

1 Stück

Baby Pak Choi

10 g

Koriander

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)5187 kJ
Energie (kcal)1240 kcal
Fett84.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate91 g
davon Zucker24.0 g
Eiweiß26 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Pfanne
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene Süßkartoffel halbieren und in 2 cm breite Spalten schneiden. Süßkartoffelspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit der Hälfte des Sesamöls, Salz* und Pfeffer* vermengen. Dabei etwas Platz auf dem Backblech für die Ente lassen. Süßkartoffeln im Ofen für 25 – 30 Min. backen. Währenddessen fortfahren.

2

Das Perlhuhn auf der Hautseite salzen. In einer großen Pfanne bei mittelhoher Hitze 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl erhitzen. Das Perlhuhn mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und je Seite 3 – 4 Min. anbraten, bis die Haut goldbraun und knusprig ist. Das Perlhuhn aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 8 – 10 Min. im Ofen fertig garen.

3

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Chili halbieren, entkernen, Chilihälften in ca. 2 cm lange Stücke schneiden (Achtung: scharf!), in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Limette vierteln heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein reiben. Limette vierteln. Lila Karotte schälen, in grobe Stücke schneiden.

4

Karotte in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Restliches Sesamöl, weißen Teil der Frühlingszwiebel, den Saft von 1 [1 | 2] Limettenviertel, nach Belieben Chili, Salz*, Pfeffer* und eine Prise Zucker* zugeben und 15 Sek./Stufe 3,5 vermischen. Karottenslaw in eine Schüssel umfüllen. Mayonnaise, restliche Hoisinsoße, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 3,5 vermischen.

5

Burgerbuns waagerecht aufschneiden und in den letzten 5 Min. mit in den Ofen geben. Strunk des Pak Choi 2 mm abschneiden und Pak Choi längs halbieren. Das restliche Fett in der Pfanne aus Schritt 2 erhitzen und darin Pak Choi für 2 – 3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätter vom Koriander abzupfen. Perlhuhnbrust nach der Garzeit in Streifen schneiden.

6

Burgerhälften mit der Hälfte der Mayonnaise bestreichen und mit Pak Choi belegen. Karottenslaw und Perlhuhnbrust darauf verteilen und nach Belieben mit Korianderblättern toppen. Süßkartoffeln auf Tellern verteilen und mit Limettenschale, Schwarzkümmel, grünem Teil der Frühlingszwiebel und restlichem Chili toppen. Burger daneben anrichten und mit restlicher Mayonnaise genießen und Limettenvierteln genießen. Guten Appetit!