Mediterrane Bowl mit Halloumisticks
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Mediterrane Bowl mit Halloumisticks

Mediterrane Bowl mit Halloumisticks

Kichererbsen und Radieschendip

Hellas! Heute haben wir uns von der mediterranen Küche inspirieren lassen. Genieße urlaubsnah und sonne Dich in Komplimenten für den gelungenen Schmaus!

Tags:
Ohne Weizen
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

380 g

Kichererbsen

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

2 Stück

Paprika, rot

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Frühlingszwiebel

100 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Minze/Petersilie

100 g

Radieschen

1 Stück

gelbe Karotte

250 g

Halloumi

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

1 Stück

Zitrone, gewachst

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3843 kJ
Energie (kcal)919 kcal
Fett58.2 g
davon gesättigte Fettsäuren26.2 g
Kohlenhydrate43.7 g
davon Zucker22.4 g
Eiweiß47.3 g
Salz4.64 g

Kochutensilien

Sieb
Bratpfanne
Kleine Schale
Große Pfanne
Große Schüssel
Reibe

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kichererbsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis es klar durchläuft. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in ca. 5 cm lange, 3 cm breite Stifte schneiden.

2

Kichererbsen mit 0.5 EL [0.7 EL | 1 EL] Öl* und der Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“ mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Paprikastreifen und Zucchinistücke nebeneinander neben die Kichererbsen geben, 0.5 EL [0.7 EL | 1 EL] Öl* darüberträufeln, mit Salz* und Pfeffer* würzen. Im Ofen 20 – 25 Min. backen, bis das Gemüse weich ist. tTIPP: Bei 4 Personen 2 Bleche verwenden.

3

Blätter von Minze und Petersilie abzupfen und fein hacken. Zitrone in 6 Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel Hälfte der Kräuter, Saft von 1 [1.5 | 2] Zitronenspalten, 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Sahnejoghurt, Salz* und Pfeffer* verrühren. Radieschen in 0,5 cm große Würfel schneiden und mit dem Dressing mischen.

4

Halloumi in 8 [12 | 16] Sticks schneiden. Halloumi-Sticks in Harissa wenden. 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen, Halloumi-Sticks darin unter Wenden 3 – 4 Min. braten, bis sie rundherum knusprig sind.

5

Karotte schälen, grob in eine große Schüssel raspeln. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, zu den Möhrenraspeln geben und mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Radieschendip mischen.

6

Kichererbsen, Paprika, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Möhrensalat auf tiefe Teller oder Bowls aufteilen. Halloumistreifen darauf anrichten. Mit Radieschendip und restlichen Kräutern toppen und genießen. Guten Appetit!