Maxi-Ravioli gefüllt mit Tomate-Mozzarella
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Maxi-Ravioli gefüllt mit Tomate-Mozzarella

Maxi-Ravioli gefüllt mit Tomate-Mozzarella

in roter Spinat-Sahne-Soße mit Rucola-Topping

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind. Wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, unkomplizierte Zubereitung – das alles kommt heute zusammen. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Family
One-Pot-Gericht
Allergene:
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

Maxi Ravioli Tomate Mozzarella

(Enthält Weizen, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Schwefeldioxide und Sulfite, Sellerie, Senf, Soja, Walnüsse, Fisch enthalten.)

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

50 g

Babyspinat

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

Rucola

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3150 kJ
Energie (kcal)753 kcal
Fett37.8 g
davon gesättigte Fettsäuren16.7 g
Kohlenhydrate59.7 g
davon Zucker8.6 g
Eiweiß42.9 g
Salz1.82 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Schüssel
Sieb
Plastikfolie

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

 

Für den Salat
2

In einer großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Rucola und Balsamicocreme miteinander vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Pasta kochen
3

Pasta in den großen Topf mit kochendem Wasser geben. Hitze reduzieren und Pasta für 5 – 6 Min. ziehen lassen.

Tipp: Sobald die Ravioli im Wasser sind, Wasser nicht mehr kochen lassen, sonst platzen sie auf.

Danach durch ein Sieb abgießen.

Soße kochen
4

In dem Topf Sahne, Brühe, Tomatenpesto, Babyspinat und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* für 2 – 3 Min. aufkochen lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist.

Pasta & Soße mischen
5

Pasta wieder in die Soße geben und kurz durcherhitzen.

Anrichten
6

Pasta mit Soße auf tiefe Teller verteilen und mit dem Rucolasalat toppen.

Guten Appetit!