topBanner
Makkaroni-Käse-Gratin

Makkaroni-Käse-Gratin

mit roter Pesto-Sahne-Soße

Thermomix
Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, Käse und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Tags:ThermomixVegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder SulfiteSellerie oder SellerieerzeugnisseSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Makkaroni

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

250 g

Brokkoli

100 g

braune Champignons

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

10 g

Basilikum

10 g

Pinienkerne

(EnthältSchalenfrüchte)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3592 kJ
Energie (kcal)859 kcal
Fett33.0 g
davon gesättigte Fettsäuren16.0 g
Kohlenhydrate107 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß32 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze (230 °C Umluft) vor. Reichlich Wasser in einengroßen Topf füllen, salzen* und zum Kochen bringen.Währenddessen Brokkoli in mundgerechte Röschen brechen oder schneiden.Basilikum mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Makkaroni ins kochende Wasser geben und für 6 – 8 Min. bissfest garen. Brokkoliröschen in den letzten 2 – 3 Min. hinzugeben und fertig garen.Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 15 g] Öl* zugeben und 3 Min./120° C/Stufe 1 dünsten. Sahne, 50 g [75 g | 100 g] Wasser*, Brühpulver, Pesto Calabrese, Salz* und Pfeffer* zugeben, 10 Sek./Stufe 5 vermischen und 5 Min./98° C/Stufe 1 erwärmen. Währenddessen Champignons in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform geben.

4

Makkaroni und Brokkoli durch den Varoma-Behälter abgießen und mit zu den Champignons in die Auflaufform geben. Soße aus dem Mixtopf über die Pasta gießen, alles gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Mit Käse-Mix bestreuen und auf der mittleren Schiene im Backofen 4 – 5 Min. gratinieren, bis der Käse leicht gebräunt ist. Währenddessen fortfahren.

5

Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. unter Rühren rösten, bis sie bräunen und duften.

6

Makkaroni-Käse-Gratin auf Teller verteilen, mit zerkleinertem Basilikum und Pinienkernen bestreuen und genießen.

Guten Appetit!