Linguine al Limone! mit grünem Spargel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Linguine al Limone! mit grünem Spargel

Linguine al Limone! mit grünem Spargel

in cremiger Soße mit Panko-Topping

Tags:
Vegetarisch
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Weizen
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

300 g

grüner Spargel

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie glatt/Zitronenthymian

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

40 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

25 g

Pankomehl

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf enthalten.)

2 g

milder Chili-Mix

6 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

375 g

frische Linguine

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Eier, Weichtiere (Mollusken), Schalenfrüchte, Fisch, Krebstiere, Weizen, Senf, Sellerie, Soja enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Butter

1 Esslöffel

Öl

150 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3897 kJ
Energie (kcal)931 kcal
Fett30.8 g
davon gesättigte Fettsäuren16.3 g
Kohlenhydrate124.4 g
davon Zucker13.7 g
Eiweiß34.4 g
Salz2.37 g

Kochutensilien

Reibe
Schäler
Kleine Schale
Große Pfanne
Sieb
Großer Topf
Plastikfolie
großen Topf mit Deckel

Zubereitung

1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. 

Die Enden vom grünen Spargel 2 cm breit abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. 

Blätter der Kräuter getrennt voneinander fein hacken.

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone vierteln.

Knoblauch abziehen.

Schalotte fein hacken.

Für die Brösel
2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* bei mittlerer Hitze erhitzen.

Pankomehl und gehackten Zitronenthymian 1 – 2 Min. unter Rühren rösten, bis die Brösel goldbraun sind.

Danach in eine kleine Schüssel geben, kurz abkühlen lassen und mit der Hälfte des geriebenen Hartkäses mischen.

3

Einen großen Topf mit heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Spargel hineingeben und 3 Min. kochen, dann Pasta ebenfalls in den Topf geben und weiterkochen, bis der Spargel gar ist.

Pasta und Spargel durch ein Sieb abgießen, dabei 150 ml [225 ml | 300 ml] Kochwasser auffangen.

Soße kochen
4

In der Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Schalotte hinzufügen und beides 2 Min. glasig anschwitzen.

Pfanneninhalt mit Sahne, aufgefangenem Kochwasser und Gemüsebrühpulver ablöschen und gehackte Petersilie unterrühren.

5

Zitronenabrieb, restlichen geriebenen Hartkäse und Chiliflocken (Achtung: scharf!) hinzugeben und alles unter Rühren einmal aufkochen lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und Pfanne vom Herd nehmen.

Pasta in die Soße geben und nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken.

6

Fertige Pasta auf tiefe Teller verteilen, mit Spargel toppen und mit den Kräuterbröseln und geraspelten Hartkäse garnieren. Restliche Zitronenspalten dazu servieren und genießen.

Guten Appetit!