Lachsfilet in Teriyakisoße mit Avocado
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Lachsfilet in Teriyakisoße mit Avocado

Lachsfilet in Teriyakisoße mit Avocado

dazu Sesamspinat und Jasminreis

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:
Family
Zeit sparen
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Fisch
Soja
Weizen
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Lachsfilet

(Enthält Fisch. Kann Spuren von Fisch enthalten.)

1 Stück

Frühlingszwiebel

200 ml

Teriyakisoße

(Enthält Soja, Weizen.)

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

1 Stück

Limette, gewachst

100 g

Babyspinat

10 g

Sesamsamen

(Enthält Sesamsamen. Kann Spuren von Soja, Mandeln, Hafer, Pistazien, Kaschunüsse, Kamut, Weizen, Schalenfrüchte, Haselnüsse, Gerste, Roggen, Walnüsse, Sesamsamen, Pecannüsse, Macadamia, Khorasan, Erdnüsse, Paranüsse enthalten.)

1 Stück

Avocado

Was Du zu Hause haben solltest

20 ml

Öl

1 g

Salz

300 ml

Wasser

1 g

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3841 kJ
Energie (kcal)918 kcal
Fett44.9 g
davon gesättigte Fettsäuren6.6 g
Kohlenhydrate94.5 g
davon Zucker28.3 g
Eiweiß38 g
Salz10.22 g

Kochutensilien

Sieb
Pot with Lid
Große Pfanne

Zubereitung

Reis garen & Vorbereitung
1

Erhitze 1.000 ml [1.500 ml | 2.000 ml] Wasser im Wasserkocher.

Einen großen Topf mit dem heißen Wasser* füllen. Reis hineinrühren und leicht salzen*. Zum Kochen bringen und 10 Min. kochen, bis der Reis weich genug ist. Wenn der Reis fertig ist, durch ein Sieb abgießen.

Währenddessen weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden.

Limette in 4 [4 | 8] Spalten schneiden.

Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Streifen schneiden. Avocadostreifen mit ein wenig Limettensaft beträufeln.

Spinat zubereiten
2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, weiße Frühlingszwiebelringe und Sesam zugeben und ca. 2 Min. anbraten.

Spinat in kleinen Portionen nach und nach in die Pfanne geben, bis der Spinat zusammengefallen ist.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Spinat aus der Pfanne herausnehmen und kurz beiseitestellen.

Erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in der Pfanne erwärmen. Lachsfilets darin auf der Hautseite 3 Min. anbraten.

Danach wenden und eine weitere Minute anbraten.

Soße kochen
3

Teriyakisoße und Saft von 1 [2 | 2] Limettenspalte hinzufügen und Lachs mit der Soße glasieren.

Reis, Sesamspinat und Avocado auf dem Teller verteilen. Lachsfilet und Teriyaki daraufgeben, mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen und mit restlichen Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!