topBanner
Köttbullar! Schwedische Hackbällchen

Köttbullar! Schwedische Hackbällchen

mit Champignonrahmsoße

Thermomix
Weiterlesen

Hol Dir den schwedischen Klassiker zu Dir nach Hause! Es gibt wohl kaum ein Gericht, das uns mehr an das Land der Elche denken lässt, als Köttbullar! Dabei ist der Klassiker sogar richtig proteinreich und außerdem unkompliziert in der Zubereitung. Lehn Dich zurück und genieße Deine schwedischen Hackbällchen mit leckeren Beilagen.

Tags:FamilyThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

300 g

gemischtes Hackfleisch

200 g

braune Champignons

50 g

Wildpreiselbeermarmelade

600 g

Kartoffeln

1 Stück

Zwiebel

25 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Gurke

½ g

gemahlener Piment

Was Du zu Hause haben solltest

½ Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Milch*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4103 kJ
Energie (kcal)981 kcal
Fett53.0 g
davon gesättigte Fettsäuren24.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß44 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backpapier
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Petersilienblätter abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Kartoffeln salzen*.

2

Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die Hälfte davon in eine kleine Schüssel umfüllen und die restliche Zwiebel mit dem Spatel nach unten schieben. Hackfleisch, Semmelbrösel, 20 g [30 g | 40 g] Milch, Piment, Salz und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 1 Min./Reverse/Stufe 4 vermengen. Hackfleischmasse in eine große Schüssel umfüllen und Mixtopf spülen.

3

Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze freibleiben. Aus der Hackmasse 12 [18 | 24] Bällchen formen, auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen und diesen in den Varoma-Behälter einsetzen. Varoma verschließen, 500 g Wasser, 5 g Salz und 5 g Öl in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Enden der Gurke abschneiden, Gurke in dünne Scheiben schneiden, in eine große Schüssel geben und leicht salzen und zuckern. Champignons vierteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, restliche Zwiebeln und Champignonviertel für 2 – 3 Min. scharf braten.

5

2 EL [3 EL | 4 EL] Sahne für den Gurkensalat aufheben. Zwiebel-Champignon-Pfanne mit restlicher Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Solange die Hackbällchen dampfgaren, die Pfanne vom Herd nehmen. Varoma abnehmen und Hackbällchen mit Fleischsaft zur Soße geben, vermengen und kurz erhitzen. Gurkenwasser aus der Schüssel abgießen, 2 EL [3 EL | 4 EL] Sahne, Salz, Pfeffer und Schnittlauchröllchen zugeben und mischen.

6

Zerkleinerte Petersilie zu den Kartoffeln geben und unterheben. Petersilienkartoffeln auf Teller verteilen. Mit Köttbullar, Wildpreiselbeermarmelade und Gurkensalat anrichten und genießen. Guten Appetit!