Korean BBQ! Bulgogi-Schweinelachs
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Korean BBQ! Bulgogi-Schweinelachs

Korean BBQ! Bulgogi-Schweinelachs

mit Pak Choy, Umami-Reis und Sesamdip

Tags:
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Sesamsamen
Soja
Weizen
Fisch
Schwefeldioxide und Sulfite
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

100 ml

Bulgogisoße

(Enthält Sesamsamen, Soja, Weizen, Fisch, Schwefeldioxide und Sulfite.)

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

25 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 Stück

Pak Choi

10 g

Sesamsamen

(Enthält Sesamsamen. Kann Spuren von Pistazien, Haselnüsse, Roggen, Walnüsse, Macadamia, Pecannüsse, Sesamsamen, Hafer, Erdnüsse, Weizen, Schalenfrüchte, Khorasan, Gerste, Paranüsse, Kamut, Mandeln, Kaschunüsse enthalten.)

50 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

8 ml

Sriracha Sauce

250 g

Schweinelachssteaks

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

300 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3521 kJ
Energie (kcal)842 kcal
Fett40.4 g
davon gesättigte Fettsäuren5.7 g
Kohlenhydrate79.6 g
davon Zucker16.4 g
Eiweiß39.7 g
Salz4.64 g

Kochutensilien

Kleiner Topf mit Deckel
Große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

Tipp: Falls Du grillen möchtest, kannst Du den Grill vorheizen und in Schritt 5 verwenden.

Knoblauch grob hacken.

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. 

 

2

In einem kleinen Topf mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch und weißen Teil der Frühlingszwiebel darin 30 Sek. anschwitzen. Reis und 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* zugeben und aufkochen und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. 

3

Schweinelachssteaks zusammen mit Bulgogisoße, 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* und Pfeffer* in eine große Schüssel geben und kurz marinieren lassen.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Sriracha (Achtung: scharf!), Sesamsamen und Hälfte Sojasoße zu einem Dip vermengen.

Pak Choy längs halbieren und die Schnittseite mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] des Dips einreiben.

 

4

Eine große Pfanne erhitzen. Pak Choy darin rundum 3 – 4 Min. anbraten. Aus der Pfanne nehmen und Pfanne auswischen. 

Die große Pfanne erneut erhitzen. Schweinelachs darin 2 – 4 Min. je Seite anbraten.

 

5

Pak Choy mit der Schnittseite nach unten auf den Grill geben und 3 – 6 Min. grillen, bis er leicht anbrennt. Wenden und weitere 1 – 2 Min. grillen.

Schweinelachssteaks 2 – 5 Min. je Seite grillen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist.

 

6

Restliche Sojasoße unter den Reis geben und mit einer Gabel auflockern.

Schweinelachssteak je nach Belieben schneiden.

Umami-Reis, Pak Choy und Bulgogi-Steak auf tiefen Tellern anrichten, mit grünem Teil der Frühlingszwiebel toppen und mit dem Dip genießen. 

Guten Appetit!