Kohlrabi-Eintopf mit Königsberger Klopsen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Kohlrabi-Eintopf mit Königsberger Klopsen

Kohlrabi-Eintopf mit Königsberger Klopsen

und Kapern, getoppt mit frischen Kräutern

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
Viel Gemüse
Ohne Weizen
Family
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

gemischte Hackfleischzubereitung

1 Stück

Kohlrabi

1 Stück

Porree

1 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Karotte

35 g

Kapern

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Schalotte

10 g

Petersilie, glatt

4 g

Rinderbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

350 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2727 kJ
Energie (kcal)652 kcal
Fett41.9 g
davon gesättigte Fettsäuren18.3 g
Kohlenhydrate32.6 g
davon Zucker15.9 g
Eiweiß33.7 g
Salz4.56 g

Kochutensilien

Sieb
Kleine Schale
Große Schüssel
Bratpfanne
Schäler
Pot with Lid

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor.

Kapern in ein Sieb geben, gründlich mit warmem Wasser abspülen und danach in einer kleinen Schüssel mit reichlich Wasser bedeckt beiseitestellen (dadurch werden sie milder).

Schalotte fein hacken.

Kapern durch das Sieb abgießen und leicht ausdrücken. Kapern ebenfalls klein hacken.

Hackbällchen backen
2

In einer großen Schüssel gemischtes Hackfleisch gut mit den gehackten Kapern und Schalotten vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Hackfleischmasse zu 8 [12 | 16] gleich großen Bällchen formen.

Die Hackbällchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen für 20 – 22 Min. backen, bis sie innen nicht mehr rosa sind.

Währenddessen
3

Porree der Länge nach halbieren, gründlich waschen und in feine Streifen schneiden.

Karotte schälen, längs halbieren und schräg in ca. 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden.

Kartoffel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Gemüse kochen
4

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und die Porreestreifen darin für 1 – 2 Min. anschwitzen. Karotte, Kohlrabi und Kartoffel hinzufügen und für weitere 1 – 2 Min. mit anbraten.

Das Gemüse mit 350 ml [450 ml | 700 ml] Wasser* ablöschen, Gewürzmischung „Hello Muskat“ und Brühepulver hinzufügen. Alles abgedeckt für 15 – 18 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Eintopf fertigstellen
5

Blätter der Petersilie fein hacken.

Nach dem Ende der Kochzeit die gesamte [drei Viertel | gesamte] Kochsahne und Hackbällchen aus dem Ofen zu dem Eintopf in den Topf geben und alles für 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis der Eintopf etwas eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Eintopf auf Teller verteilen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Guten Appetit!