topBanner
Knuspriger Ziegenkäse-Flammkuchen mit Feigen,

Knuspriger Ziegenkäse-Flammkuchen mit Feigen,

Rosmarin und Rucolasalat

Weiterlesen

Heute gibt es Flammkuchen, jedoch nicht in der klassischen Variante mit Käse und Speck, sondern köstlich mit Ziegenkäse, getrockneten Feigen und frischem Rosmarin. Das perfekte Gericht, wenn Du Freunde zu einem gemütlichen Abendessen einladen möchtest! Euch allen: Guten Appetit!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid oder SulfiteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

½ Stück

Zwiebel

1 Stück

Rosmarinzweig

1 Stück

Ziegenfrischkäserolle

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 Stück

getrocknete Feigen

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

75 g

Schmand

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 g

Gewürzmischung "Kräuter der Provence"

1 Stück

frischer Flammkuchenteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

40 g

Rucola

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Honig*

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Öl*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3381 kJ
Energie (kcal)808 kcal
Fett35.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate96 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß24 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Kleine Schale
Backblech
Backpapier
Sieb
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft ) vorheizen.

Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Rosmarin trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Ziegenfrischkäse-Rolle in Scheiben schneiden. Feigen grob hacken. In einer kleinen Schüssel Schmand mit Gewürzmischung vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und mit der Schmand-Mischung bestreichen. Am Rand ca. 1 cm frei lassen.

3

Zwiebelringe, Ziegenkäsescheiben und Feigenstückchen darauf verteilen und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Alles mit 1 – 2 TL Honig beträufeln und auf der mittleren Schiene im Backofen in 13 – 15 Min. knusprig überbacken.

4

In der Zwischenzeit: Rucola in einem Sieb abtropfen lassen.

5

Für das Salat-Dressing: In einer großen Schüssel 3 EL Olivenöl, 1½ EL Essig, 1 Messerspitze Senf und ½ TL Honig zu einem Dressing verrühren. Rucola in die große Schüssel geben, mit dem Dressing vermengen und ziehen lassen.

6

Ziegenkäse-Flammkuchen nach der Garzeit aus dem Backofen nehmen, in Stücke schneiden und auf Tellern verteilen. Zusammen mit dem Rucolasalat genießen!