KochboxenGeschenkgutschein
Italienische Pasta-Bowl mit Büffelmozzarella
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Italienische Pasta-Bowl mit Büffelmozzarella

Italienische Pasta-Bowl mit Büffelmozzarella

Bei diesem Gericht wird mind. 2/3 weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Thermomix
Vegetarisch
Klimaheld
Viel Gemüse
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Enthält Weizen.)

1 Stück

Büffelmozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

20 g

geriebener Hartkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

2 Stück

Tomate

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Spitzpaprika

15 ml

Basilikumpaste

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum

20 g

Sonnenblumenkerne

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Essig*

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

1 Esslöffel

Balsamicoessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4573 kJ
Energie (kcal)1093 kcal
Fett56 g
davon gesättigte Fettsäuren17 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker15 g
Eiweiß37 g
Salz1 g

Kochutensilien

Backpapier
Backblech
Großer Topf
Schüssel
Große Schüssel

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Spitzpaprika halbieren, Strunk und Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Zucchinischeiben und Paprikastreifen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

Gemüse backen
2

Gemüse mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* würzen und das Gemüse 10 – 15 Min. backen. Knoblauch und Sonnenblumenkerne mit auf das Backblech geben und für 5 Min. rösten. Währenddessen in einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen*, zum Kochen bringen und mit dem Rezept fortfahren.

Für den Tomatensalat
3

Tomaten in dünne Spalten schneiden. Kleine Basilikumblätter abzupfen. Restliche Basilikumblätter und -stiele beiseitelegen. In einer kleinen Schüssel Tomatenspalten und kleine Basilikumblätter mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig* und 1 Prise Zucker* vermischen und kurz marinieren lassen. Penne ins kochende Wasser geben und 10 – 12 Min. bissfest garen.

Für das Pesto
4

Knoblauch abziehen. Basilikum mit Stielen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Hartkäse, Knoblauch und Sonnenblumenkerne zugeben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Basilikumpaste, 30 g [45 g | 60 g] Öl*, 30 g [45 g | 60 g] Wasser* Salz* und Pfeffer* zugeben und 15 Sek./Stufe 4 zu einem Pesto verrühren.

Fertigstellen
5

Gebackenes Gemüse in eine große Schüssel geben und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Balsamicoessig* unterrühren. Penne nach der Garzeit durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben. Die Hälfte des Pestos dazugeben und alles gut miteinander mischen.

Anrichten
6

Penne auf tiefe Teller verteilen. Antipasti-Gemüse und Tomatensalat dazu anrichten. Büffelmozzarella halbieren und je eine Hälfte in die Mitte der Bowl setzen. Büffelmozzarella mit ein wenig Olivenöl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Pasta-Bowl mit restlichem Pesto genießen. Guten Appetit!