Honig-Lachsfilet auf Ingwer-Miso-Süßkartoffelpürree
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Honig-Lachsfilet auf Ingwer-Miso-Süßkartoffelpürree

Honig-Lachsfilet auf Ingwer-Miso-Süßkartoffelpürree

dazu Pilze in Knoblauch-Butter-Soße

Gourmet für Zuhause! Inspiriert von der ausländischen Küche zauberst Du mit außergewöhnlichen Zutaten ein Dinner der besonderen Art. Tauche ein in die faszinierende Welt der Kulinarik und begeistere durch ein köstliches Gericht, das den Abend unvergesslich macht.

Tags:
Thermomix
Allergene:
Fisch
Weizen
Soja
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Lachsfilet

(Enthält Fisch.)

50 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Blütenhonig

8 ml

Sriracha Sauce

1 Stück

Süßkartoffel

10 g

Ingwerpaste

1 Stück

Zwiebel

200 g

braune Champignons

60 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Frühlingszwiebel

25 g

vegane weiße Misopaste

(Enthält Soja, Weizen.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

550 g

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

10 g

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4581 kJ
Energie (kcal)1095 kcal
Fett66.3 g
davon gesättigte Fettsäuren21.9 g
Kohlenhydrate76.2 g
davon Zucker26.5 g
Eiweiß43.1 g
Salz5.79 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Hohes Rührgefäß
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Soße
1

Zitrone in 4 Spalten schneiden.

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Ingwer schälen, in Scheiben schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und die Hälfte in eine weitere kleine Schüssel umfüllen.

Ein Drittel des Knoblauchs, Honig, Sojasoße, Sriracha, Saft von 1 [1,5 | 2] Zitronenspalte und 50 g [75 g | 100 g] Wasser* in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Stufe 8 pürieren. Soße in ein hohes Rührgefäß umfüllen.

Dampfgaren
2

Süßkartoffel schälen, in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden und in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen.

500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Währenddessen Zwiebel halbieren und abziehen.

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Champignons halbieren.

Pilze anbraten
3

In einer Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und darin Champignons für 4 – 5 Min. anbraten. Restlichen Knoblauch, weißen Teil der Frühlingszwiebel zusammen mit einem Drittel der Butter in die Pfanne zugeben und alles 1 – 2 weitere Min. anrösten. 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser* hinzufügen und kurz einköcheln lassen, sodass eine leicht dickflüssige Soße entsteht. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und ggf. warm halten.

Lachsfilet anbraten
4

In einer zweiten großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und darin den Lachs auf der Hautseite für 3 – 4 Min. anbraten. Filets vorsichtig wenden und 2 – 3 Min. auf der anderen Seite weiter braten. Lachsfilet aus der Pfanne nehmen.

Pfanne von der Hitze nehmen, vorbereitete Soße in die Pfanne geben und für 1 Min. einköcheln lassen. Ein Drittel der Butter einrühren, sodass eine cremige Soße entsteht.

Für das Pürree
5

Varoma abnehmen, Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

10 g [15 g | 15 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Süßkartoffel, einen Schluck Garflüssigkeit*, Misopaste, restlichen Ingwer und restliche Butter zugeben und 5 Sek./Stufe 3,5 pürieren. Mit Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Wenn Du Dein Püree feiner magst, schiebe alles mit dem Spatel nach unten und püriere noch einmal 5 Sek./Stufe 3,5.

 

 

Anrichten
6

Lachsfilets zurück in die Pfanne geben und mit der Soße bestreichen.

Lachsfilets mit der Soße auf Teller verteilen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel toppen. Miso-Süßkartoffelpüree und Champignons daneben anrichten und mit restlichen Zitronenspalten servieren.

Guten Appetit!