HelloFresh
topBanner
Hirtenkäse-Karotten-Taschen

Hirtenkäse-Karotten-Taschen

mit knackigem Gurkensalat und Joghurt

Weiterlesen

Wir nehmen Dich auf eine kulinarische Kurzreise mit, die Dich durch Hirtenkäse, Joghurt und Gurke mit griechischen Aromen verwöhnen wird. Die ballaststoffreichen Filoteigtaschen sind die perfekte Mischung aus knuspriger Hülle und cremiger Füllung. Was könnte da besser passen, als ein leichter und sommerlicher Gurkensalat? Schnell zubereitet bleibt außerdem mehr Zeit zum Genießen!

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergenen:WeizenMilchSchalenfrüchteSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

10 Stück

Filoteig

(EnthältWeizen, Milch)

2 Stück

Karotte

1 Stück

Zwiebel

150 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

4 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

20 g

Mandeln

(EnthältSchalenfrüchte)

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Gurke

100 g

Joghurt

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Butter*

(EnthältMilch)

Olivenöl*

Essig*

(EnthältSchwefel)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3481 kJ
Energie (kcal)832 kcal
Fett36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren19.0 g
Kohlenhydrate94 g
davon Zucker20.0 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß33 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem Küchenpapier, eine Gemüsereibe, 2 große Schüsseln, Backpapier, ein Backblech, ein hohes Rührgefäß, einen Pürierstab und 1 kleine Schüssel.

Filoteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Mit einem feuchten (nicht nassen!) Küchenpapier abdecken.

TIPP: Filoteig ist bei Zimmertemperatur leichter zu verarbeiten. Dafür reicht es, wenn Du den Teig ca. 30 Min. vor dem Kochen aus den Kühlschrank holst.

2

Ungeschälte Karotten grob raspeln. Zwiebel abziehen und fein hacken. Hirtenkäse mit den Händen zerbröseln, alles zusammen mit der Gewürzmischung in einer großen Schüssel vermischen und mit Pfeffer abschmecken. In einem kleinen Topf 1 EL [2 EL] Butter schmelzen.

3

2 Blätter Filoteig flach auslegen. ¼ [⅛] der Karotten-Käse-Mischung mittig auf die linke Seite des Filoteigs legen. Kanten zur Karotten-Feta-Mischung hin falten und dann nach rechts einschlagen, sodass ein flache Tasche entsteht. Diesen Vorgang für die restlichen Taschen wiederholen. Taschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen für 10 – 15 Min. backen. Mandeln in den letzten 3 – 5 Min. mit auf das Backblech geben.

4

Enden der Gurke abschneiden. Gurke längs mithilfe eines Schälers in Streifen schneiden. Gurkenstreifen in eine große Schüssel geben (Gurkenkerne in einem hohen Rührgefäß aufheben). **Salatblätter* klein zupfen und zu den Gurkenstreifen geben. Gurkenkerne zusammen mit 1 EL [2 EL] Ölivenöl und 1 EL [2 EL] Essig pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Gurkensalat** mischen.

5

Joghurt in einer kleinen Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren.

6

Karotten-Feta-Taschen auf Teller anrichten, zusammen mit Gurkensalat und Joghurt servieren. Mandeln grob durchhacken und über den Gurkensalat streuen.

Guten Appetit!