topBanner
Hirschsteak mit pochierter Birne

Hirschsteak mit pochierter Birne

Preiselbeeren, Rosenkohl und Pilzrahmsoße

Valentinstag
Weiterlesen

Perfekt für ein romantisches Dinner am Valentinstag: Unser Premium-Rezept in dieser Woche lädt ein zum gemeinsamen Genießen bei Kerzenschein. Lasst es Euch schmecken.

Tags:ThermomixOhne Weizen
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Hirschsteak

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Rosenkohl

2 Stück

Karotte

1 Stück

Birne

25 g

Wildpreiselbeermarmelade

100 g

braune Champignons

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Rinderbrühe

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

4 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3471 kJ
Energie (kcal)830 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker35.0 g
Eiweiß43 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Kartoffeln ungeschält halbieren, in den Varoma-Behälter geben, salzen* und dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen. Enden der Karotten entfernen. Karotten schälen, längs vierteln und quer in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Die äußeren Blätter der Rosenkohlröschen entfernen, ca. 2 mm vom Strunk entfernen und Rosenkohl halbieren.

2

Karotten und Rosenkohl auf den Varoma-Einlegeboden geben und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Varoma verschließen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Birne schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen, sodass eine Mulde entsteht.

3

Birnenhälften in einen kleinen Topf geben und ca. 2 cm mit Wasser bedecken. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Zucker* und 1 Prise Salz* hinzugeben. Alles einmal aufkochen lassen. Deckel aufsetzen und die Hitze so weit reduzieren, dass das Wasser gerade so nicht mehr kocht, und mit geschlossenem Deckel die Birnenhälften ca. 15 – 20 Min. lang pochieren, bis diese weich und etwas glasiger geworden sind. Währenddessen Champignons vierteln.

4

Nach der Dampfgarzeit Varoma abnehmen und warm halten. Mixtopf leeren. 15 g [15 g | 20 g] Öl* und Champignons in den Mixtopf geben und 4 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Kochsahne und Rinderbrühpulver zugeben und 6 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Soße nach der Kochzeit mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Währenddessen die Steaks braten.

5

Knoblauchzehe andrücken, sodass diese aufplatzt. Hirschsteaks von beiden Seiten salzen*. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hirschsteaks und Knoblauchzehe in die Pfanne geben und Hirschsteaks je Seite 2 – 3 Min. (für rare), 3 – 4 Min. (für medium) oder 4 – 6 Min. (für well done) braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen. Die Knoblauchzehe benötigst du nicht mehr.

6

Die fertigen Birnenhälften vorsichtig aus dem Wasser nehmen. Kartoffeln und Rosenkohl-Karotten-Gemüse auf Tellern verteilen. Steaks, Soße und Birnenhälften dazu anrichten. Preiselbeeren in die Birne füllen und genießen. Guten Appetit!