HelloFresh
topBanner
Hirschbraten mit gratiniertem Kartoffelpüree

Hirschbraten mit gratiniertem Kartoffelpüree

Wirsing, Speck und Birnen

Meisterstück
Weiterlesen

Mit diesem Meisterstück wirst Du Deine Liebsten begeistern. Mit einer guten Portion Fleisch und perfekt dazu ausgewählten Beilagen kann nichts schiefgehen. Jetzt heißt es nur noch Dein Meisterstück in Szene setzen und gemeinsam genießen. Wir wünschen einen guten Appetit!

Tags:Thermomix
Allergenen:Milch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit70 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

450 g

Hirschkeulenbraten

600 g

mehligk. Kartoffeln

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch)

1 Stück

rote Zwiebel

375 g

Wirsing

80 g

Bacon (Würfel)

25 g

Wildpreiselbeermarmelade

1 Stück

Birne

4 g

Rinderbrühe

200 ml

Demi-glace

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Milch*

(EnthältMilch)

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

300 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3941 kJ
Energie (kcal)942 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker33.0 g
Eiweiß79 g
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Wasserkocher
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* und Rinderbrühe mischen. Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine Auflaufform umfüllen. In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Braten rundherum ca. 5 Min. anbraten und zu den Zwiebeln in die Auflaufform geben. Fleisch salzen* und pfeffern*. Vorbereitete Brühe zugießen, ca. 40 – 50 Min. [45 – 55 Min. | 50 – 60 Min.] im Ofen backen, bis das Fleisch innen noch zartrosa ist, und fortfahren.

2

Strunk vom Wirsing entfernen und Wirsing in grobe Stücke schneiden. Erst eine Hälfte der Wirsingstücke in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen. Danach die zweite Hälfte der Wirsingstücke in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in die große Schüssel zugeben. Damit genügend Garschlitze frei bleiben Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen.

3

Kartoffeln schälen, in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschließen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Birne schälen, längs vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, jedes Viertel in 1 cm dicke Spalten schneiden. Nach der Garzeit Varoma abnehmen und Mixtopf leeren.

4

100 ml [150 ml | 200 ml] Milch*, Kartoffeln aus dem Varoma, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 15 Sek./Stufe 5 pürieren. Püree in eine zweite passende Auflaufform füllen, glattstreichen und mit Käse bestreuen. Auflauf für die letzten 5 – 6 Min. im Ofen mitbacken und gratinieren, bis der Käse zerlaufen und goldbraun ist. Währenddessen den Wirsing zubereiten.

5

Gewürfelten Bacon in die große Pfanne aus Schritt 1 geben. Bei mittlerer Stufe erhitzen und ohne weitere Zugabe von Fett zerkleinerten Wirsing und die Birnenspalten zugeben und für 4 – 6 Min. braten, bis der Kohl weich genug und die Birne und der Bacon leicht gebräunt sind. Nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken, ggf. warmhalten.

6

Fleisch aus dem Ofen nehmen. Brühe mit den Zwiebeln aus der Auflaufform in den Mixtopf umfüllen. Demi Glace zugeben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Soße mit Salz* und Pfeffer abschmecken und 30 Sek./Stufe 5-7-9 pürieren. Fleisch aufschneiden. Hirschbraten, Stampf und Gemüse auf Teller verteilen. Preiselbeeren dazureichen.

Guten Appetit!