HelloFresh
topBanner
Hähnchenkeulen mit Knollenselleriestampf

Hähnchenkeulen mit Knollenselleriestampf

Ofenkarotten und Balsamicosoße

Wintergemüse-Special
Weiterlesen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um gesund zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:Thermomix
Allergenen:WeizenSchwefelMilchSellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

500 g

Hähnchenkeule

1 Stück

Knoblauchzehe

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

400 g

mehligk. Kartoffeln

4 g

Hühnerbrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Schalotte

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

2 Stück

lila Karotte

2 Packung

Karotte

10 g

Petersilie glatt/Thymian

20 g

Butter

(EnthältMilch)

20 g

Honig

350 g

Knollensellerie

(EnthältSellerie)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4086 kJ
Energie (kcal)977 kcal
Fett51.9 g
davon gesättigte Fettsäuren24.9 g
Kohlenhydrate64.2 g
davon Zucker28.6 g
Eiweiß61.4 g
Salz2.1 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Petersilie in 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Schalotte und Knoblauch abziehen. Schalotte halbieren, beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine weitere kleine Schüssel umfüllen. Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben. Knollensellerie schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in den Varoma-Behälter geben.

2

Varoma verschließen. 450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Blätter vom Thymian abzupfen und grob hacken. Ungeschälte Karotten quer halbieren und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Karotten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Thymianblättern, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und alles auf einer Seite des Bleches verteilen.

3

Hähnchenkeulen salzen* und pfeffern*. In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen. Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und ca. 3 Min. je Seite goldbraun braten. Anschließend zu den Karotten auf das Backblech in den Ofen geben und zusammen ca. 20 Min. backen, bis die Schenkel nicht mehr rosa sind.

4

Varoma abnehmen und Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Aus 100 ml [150 ml | 200 ml] Garflüssigkeit* und Hühnerbrühe eine Brühe zubereiten. Pfanne mit Hähnchenbratfett erhitzen, Zwiebel-Knoblauch-Mix zugeben und ca. 3 Min. anbraten. Mit Brühe, Honig und Balsamicocreme ablöschen, ca. 5 Min. einköcheln lassen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Am Ende der Kochzeit Butter unter die Soße rühren.

5

Mixtopf leeren. Gegarte Kartoffeln und Sellerie in den Mixtopf geben. Crème fraîche, Salz* und Pfeffer* zugeben und mithilfe des Spatels 5 Sek./Stufe 5 zu einem Stampf verarbeiten.

TIPP: Wenn Du Dein Hähnchen gerne knusprig mag, stelle den Ofen am Ende der Garzeit auf Grillfunktion um und grille die Keulen ca. 5 Min.

TIPP: Wenn Du den Selleriestampf cremiger möchtest, schiebe ihn mit dem Spatel nach unten und püriere noch einmal 5 Sek./Stufe 5.

6

Knollenselleriestampf und Karottengemüse auf Teller verteilen und mit zerkleinerter Petersilie toppen. Hähnchen daneben anrichten und mit Balsamicosoße genießen.

Guten Appetit!