KochboxenGeschenkgutschein
Hähnchengeschnetzeltes in Tomaten-Sahne-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchengeschnetzeltes in Tomaten-Sahne-Soße

Hähnchengeschnetzeltes in Tomaten-Sahne-Soße

auf Kräuter-Wildreis und Porree

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag zu entspannen.

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Family
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

1 Stück

Porree

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Karotte

10 g

Petersilie

70 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

400 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2878 kJ
Energie (kcal)688 kcal
Fett23 g
davon gesättigte Fettsäuren14 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker16 g
Eiweiß42 g
Salz2 g

Kochutensilien

Topf
Pfanne mit Deckel

Zubereitung

Reis kochen
1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher. In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. Wasser salzen* und aufkochen lassen. Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

Kleine Vorbereitung
2

Karotte nach Belieben schälen, längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden. Porree längs halbieren, gründlich auswaschen und in 0,5 cm Halbmonde schneiden. Hähnchenbrust in 2 cm Stücke schneiden. Petersilie hacken.

Hähnchen anbraten
3

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Butter* erhitzen und Hähnchen, Karotte sowie Porree darin 5 – 6 Min. goldbraun braten, bis alles ein wenig Farbe bekommt. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Frikassee vollenden
4

Tomatenmark, Hühnerbrühe und „Hello Paprika" in die große Pfanne geben und 1 Min. anbraten. Hitze reduzieren, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* und Kochsahne hinzufügen und abgedeckt 6 – 8 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Evtl. mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Reis vollenden
5

Kurz vor dem Servieren Petersilie unter den Reis heben.

Anrichten
6

Kräuterreis auf tiefe Teller verteilen und Tomaten-Frikassee daneben anrichten. Guten Appetit!