Hackbällchen mit gebackenem Sellerie
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hackbällchen mit gebackenem Sellerie

Hackbällchen mit gebackenem Sellerie

dazu Champignonrahmsoße und Gurkensalat

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:
Viel Gemüse
Max 20% Carbs
Low Carb
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

gemischte Hackfleischzubereitung

150 g

braune Champignons

1 Stück

Zwiebel

25 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

10 g

Dill/Petersilie

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

½ Stück

Gurke

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

1 Stück

Knollensellerie

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Ofenkartoffel

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Milch

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3070 kJ
Energie (kcal)734 kcal
Fett47.7 g
davon gesättigte Fettsäuren19 g
Kohlenhydrate38.3 g
davon Zucker12.5 g
Eiweiß36.2 g
Salz3.56 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Kartoffeln garen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffel und Sellerie schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Beides in einer großen Schüssel zusammen mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Gewürzmischung und etwas Salz* vermengen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für 20 – 25 Min. goldbraun backen.

Gemüse schneiden
2

Enden der Gurke abschneiden, Gurke in dünne Scheiben schneiden, in eine große Schüssel geben, leicht salzen* und zuckern*. Zwiebel abziehen, Hälfte fein würfeln und den Rest in dünne Streifen schneiden. Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln.

Bällchen formen
3

In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch, Zwiebelwürfel, Semmelbrösel, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Milch*, Salz* und Pfeffer* gut mit den Händen vermengen und aus der Hackfleischmasse ca. 12 [18 | 24] Bällchen formen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen und Hackbällchen 2 – 3 Min. rundherum scharf anbraten. Anschließend Hackbällchen aus der Pfanne nehmen.

Für die Soße
4

2 EL [3 EL | 4 EL] von der Sahne abnehmen und zu den Gurken in die große Schüssel geben. In derselben Pfanne Zwiebelstreifen und Champignonhälften ohne weitere Zugabe von Fett für 2 – 3 Min. braten. Mit der restlichen Sahne und 50 ml [75ml | 100 ml] Wasser* die Zwiebel-Champignon-Pfanne ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben und Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Angebratene Hackbällchen in die Soße geben, Hitze reduzieren und alles abgedeckt 5 – 8 Min. gar ziehen lassen, bis die Bällchen gar und die Soße etwas dicker geworden ist.

Letzte Schritte
5

Petersilie und Dill fein hacken. Gehackte Kräuter zum Gurkensalat geben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Ofengemüse auf Teller verteilen. Fleischbällchen daneben anrichten und mit Gurkensalat genießen. Guten Appetit!