topBanner
Grünes Spargelrisotto mit Bacon

Grünes Spargelrisotto mit Bacon

gerösteten Haselnüssen und Zitrone

Spargel-Special
Weiterlesen

Der Frühling hat schon Einzug gehalten – und damit auch die Spargelzeit! Mit unserem Spargel-Special genießt Du die grüne Variante des schmackhaften Stangengemüses diese Woche auf eine ganz besondere Art: Als herzhaftes Risotto mit grünem Spargel, Bacon und Haselnüssen! Dank unserer einfachen Rezeptschritte ist die Zubereitung kinderleicht: So kannst du in kürzester Zeit genießen! Guten Appetit!

Tags:glutenfreiThermomixNeuentdeckungZuerst essen
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Milch (enthält Rohmilch)SchalenfrüchteHaselnuss

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

60 g

Parmesan D.O.P.

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Milch (enthält Rohmilch))

1 Stück

Zwiebel

80 g

Bacon (Scheiben)

1 Stück

Knoblauchzehe

200 g

Risottoreis

4 g

Rinderbrühe, klar

10 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, Haselnuss)

1 Stück

Zitrone, gewachst

300 g

grüner Spargel

Was Du zu Hause haben solltest

20 g

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

450 ml

Wasser*

20 g

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3067 kJ
Energie (kcal)733 kcal
Fett25.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate96 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiß27 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Neben dem Thermomix® benötigst Du 2 kleine Schüsseln und 1 große Pfanne.

Parmesan halbieren, in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine zweite kleine Schüssel umfüllen. Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

2

Olivenöl, Butter und Reis in den Mixtopf zugeben und 3 Min./120 °C/reverse/Stufe 1 dünsten. Wasser, Rinderbrühe, Salz und Pfeffer* zugeben und mit dem Spatel einmal kräftig über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen. Anstelle des Messbechers  Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 7 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen den Spargel vorbereiten.

3

Holziges Ende vom Spargel abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Spargelspitzen 5 – 6 cm lang abschneiden und zur Seite stellen. Die Stangen schräg in 3 – 4 cm lange Stücke schneiden. Nach der Vorgarzeit die kleinen Spargelstücke in den Mixtopf zugeben. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, 9 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 garen und mit der Zubereitung fortfahren.

4

In einer großen Pfanne Haselnüsse ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht gebräunt sind, umfüllen und grob hacken.Baconscheiben in schmale Streifen schneiden und in derselben Pfanne ca. 3 Min. anbraten, danach von der Hitze nehmen. Nach der Garzeit zwei Drittel von Parmesan und Bacon in den Mixtopf zugeben, mit dem Spatel unter das Risotto heben und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen, währenddessen Spargelspitzen braten.

5

Pfanne wieder erhitzen, Spargelspitzen zugeben und ca. 5 Min. im Baconfett anbraten. Währenddessen Zitrone halbieren und eine Hälfte in Spalten schneiden. Zerkleinerten Knoblauch und Zitronensaft (nach Geschmack) zum Spargel geben und weitere 5 Min. auf niedriger Hitze braten, bis der Spargel weich ist. Spargel mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Risotto auf Teller verteilen. Gebratene Spargelspitzen darauf anrichten. Mit Haselnüssen und restlichem Parmesan bestreuen, Zitronenspalten dazu servieren und genießen.

Guten Appetit!