Green Goddess Sandwich mit Avocado
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Green Goddess Sandwich mit Avocado

Green Goddess Sandwich mit Avocado

und gerösteter Zucchini, dazu grüner Pestodip

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss.

Tags:
Thermomix
Viel Gemüse
Ohne Milchprodukte
Vegan
Allergene:
Sesamsamen
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Mini-Fladenbrot

(Enthält Sesamsamen, Weizen.)

1 Stück

Avocado

1 Stück

Zucchini

50 g

Babyspinat

1 Stück

kleine Salatgurke

10 g

Basilikum

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

50 g

vegane Mayonnaise

2 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

Was Du zu Hause haben solltest

30 g

Olivenöl

1 Teelöffel

Zucker

1 Teelöffel

Weißweinessig

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4075 kJ
Energie (kcal)974 kcal
Fett59.1 g
davon gesättigte Fettsäuren7.2 g
Kohlenhydrate91.3 g
davon Zucker13.7 g
Eiweiß19.3 g
Salz2.54 g

Kochutensilien

Thermomix
Große Pfanne
Große Schüssel
Kleine Schale

Zubereitung

Für den Dip
1

Sonnenblumenkerne in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie fein duften.

Danach die Hälfte davon in den Mixtopf geben und restliche Sonnenblumenkerne umfüllen.

Knoblauch abziehen.

Basilikum mit Stielen in grobe Stücke schneiden.

Knoblauch und Basilikum in den Mixtopf zugeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Vegane Mayonnaise, 20 g [30 g | 40 g] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermischen.

Dressing zubereiten
2

Dip in eine kleine Schüssel umfüllen, dabei 1 EL [1,5 EL | 2 EL] vom Dip im Mixtopf lassen.

10 g [15 g | 20 g] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 3 verrühren. Dressing in eine große Schüssel umfüllen.

Gurke schräg in 0,5 cm Scheiben schneiden. Gurkenscheiben leicht salzen*.

Für das Mini-Fladenbrot
3

Mini-Fladenbrot waagerecht halbieren.

In der großen Pfanne aus Schritt 1 das Fladenbrot 2 – 3 Min. pro Seite erwärmen. Herausnehmen und beiseitestellen.

Tipp: Wenn Du für 3 Personen oder 4 Personen kochst, kannst Du das Fladenbrot auf ein Rost im Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) für 4 – 5 Min. backen.

 

 

Zucchini rösten
4

Enden der Zucchini abschneiden. Zucchini längs in 6 Streifen schneiden. Zucchinistreifen auf beiden Seiten mit „Hello Mezze“, Salz* und Pfeffer* würzen.

In der großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und die Zucchinistreifen darin bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. pro Seite anbraten, bis sie leicht angeröstet sind.

Tipp: Röste die Zucchinistreifen nacheinander an, falls Deine Pfanne etwas zu klein ist, damit sie genug Platz haben.

 

 

Avocado schneiden
5

Avocado halbieren, Stein herauslösen und das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels entnehmen.

Avocado in sehr dünne Streifen schneiden.  

Anrichten
6

Ober- und Unterseite des Fladenbrots mit reichlich Pestodip bestreichen. Avocado leicht auf der Unterseite zerdrücken. Nach Belieben einige Gurkenscheiben, Zucchinistreifen und etwas Spinat auf dem Brot verteilen. 

Restliche Gurkenscheiben und Spinat in die Schüssel mit dem Dressing geben und gut vermengen.

Salat neben dem Sandwich anrichten und mit restlichen Sonnenblumenkernen toppen.

Guten Appetit!