KochboxenGeschenkgutschein
Gnocchi in Tomatensoße mit Heilbutt
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gnocchi in Tomatensoße mit Heilbutt

Gnocchi in Tomatensoße mit Heilbutt

und würzigem Schnittlauch-Walnuss-Öl

Nicht mehr zu toppen! Mit unserem Extra Leckerbissen wird dieses Gericht Dich wunschlos glücklich machen.

Tags:
Thermomix
Family
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Schalenfrüchte
Weizen
Fisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Frischkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Basilikum/Schnittlauch

200 g

Tomatensugo

20 g

Walnüsse

(Enthält Schalenfrüchte.)

75 g

Babyspinat

400 g

frische Gnocchi

(Enthält Weizen.)

250 g

Schwarzer Heilbutt

(Enthält Fisch.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Olivenöl

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)862 kcal
Energie (kJ)3605 kJ
Fett54 g
davon gesättigte Fettsäuren14 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker21 g
Eiweiß28 g
Salz6 g

Kochutensilien

Backpapier
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Einige Blätter vom Basilikum abzupfen und für die Dekoration beiseitelegen. Restlichen Basilikum mit Stielen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren und beides zugeben. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Soße anfangen
2

10 g [15 g | 20 g] Öl* in den Mixtopf zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm große Stücke schneiden. Paprikawürfel in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 garen. Währenddessen den Fisch vorbereiten.

Fisch vorbereiten
3

Varoma-Einlegeboden mit Backpapier belegen, dabei darauf achten, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben. Heilbutt mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl, Gewürzmischung, Salz und Pfeffer* würzen und mit der Hautseite nach unten auf den Varoma-Einlegeboden legen. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

Dampfgaren
4

Tomaten Sugo, 50 g Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 14 Min./Varoma/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Walnüsse grob hacken. Beides in eine kleine Schüssel geben, mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer* abschmecken. Babyspinat in eine große Schüssel geben und Gnocchi anbraten.

Gnocchi braten & fertigstellen
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Gnocchi darin 7 – 8 Min. goldbraun anbraten und danach in die Schüssel zum Spinat geben. Varoma abnehmen. Crème fraîche in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Reverse/Stufe 3 vermischen. Tomatensoße über Gnocchi und Babyspinat geben, alles miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Tipp: Wenn Du den Heilbutt lieber ohne Haut genießen möchtest, kannst Du jetzt ganz einfach die Haut vom Filet abziehen. Das ist einfacher, als den Heilbutt vor dem Kochen zu filetieren. Gnocchi auf Teller verteilen. Heilbutt darauf anrichten und mit Schnittlauch-Walnuss-Öl beträufeln, mit Basilikumblättern garnieren und genießen. Guten Appetit!