Gnocchi Caesar Salad mit extra Doradenfilet
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gnocchi Caesar Salad mit extra Doradenfilet

Gnocchi Caesar Salad mit extra Doradenfilet

dazu marinierte, gedämpfte Cherry-Tomaten

Nicht mehr zu toppen! Mit unserem Extra Leckerbissen wird dieses Gericht Dich wunschlos glücklich machen.

Tags:
Thermomix
Allergene:
Eier
Senf
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Fisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Knoblauchzehe

17 ml

Mayonnaise

(Enthält Eier, Senf.)

40 g

Hartkäse geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

100 g

Joghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Salatherz (Romana)

125 g

Kirschtomaten

4 ml

Worcester Sauce

400 g

frische Gnocchi

(Enthält Weizen.)

10 g

Schnittlauch

12 ml

Rotweinessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

240 g

Dorade

(Enthält Fisch.)

1 Stück

Rosmarinzweig

5 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2817 kJ
Energie (kcal)673 kcal
Fett35 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker11 g
Eiweiß36 g
Salz4 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Backpapier
Große Pfanne

Zubereitung

Für das Dressing
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Eine der Knoblauchzehen abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern, in eine große Schüssel umfüllen und kurz zur Seite stellen. Mayonnaise, Joghurt, die Hälfte des geraspelten Käses, Worcester Sauce, Rotweinessig, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 8 mischen.

Für die Tomaten
2

Dressing in eine weitere große Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und 350 g Wasser* einfüllen. Kirschtomaten mit 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Olivenöl* und Salz* in die große Schüssel zum Knoblauch geben und mischen. Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze frei sind.

Schneiden
3

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Salat in Streifen schneiden. Marinierte Kirschtomaten auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen. Varoma-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen, Varoma verschließen und aufsetzen. Den Thermomix® erst programmieren, wenn Dorade und Gnocchi in der Pfanne sind. Dann 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen und mit dem Rezept fortfahren.

Fisch braten
4

Doradenfilets salzen* und mit der Hautseite nach unten in eine kalte große Pfanne legen. Restliche Knoblauchzehe andrücken, sodass sie aufplatzt, und mit dem Rosmarinzweig zugeben. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* ebenfalls zugeben und Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Fischfilets für 3 – 5 Min. braten, bis die Haut knusprig ist. Dann wenden und für weitere 2 – 3 Min braten, bis die Doradenfilets durchgegart sind. Gleichzeitig die Gnocchi braten.

Gnocchi braten
5

In einer weiteren großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Gnocchi darin 5 – 8 Min. braten, gelegentlich umrühren, bis sie knusprig und leicht gebräunt sind. Gnocchi danach in die große Schüssel zum Dressing umfüllen und unterheben. Salatstreifen ebenfalls zu den Gnocchi und dem Dressing geben, mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Varoma abnehmen und vorsichtig öffnen (Achtung: heiß!). Salat in Schüsseln anrichten und mit Kirschtomaten toppen. Für ein bisschen Extrageschmack noch ein wenig vom Tomatenfond vom Backpapier über den Salat träufeln. Salat mit restlichem Hartkäse und Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Dorade genießen. Guten Appetit!