Gerösteter Lachs und grüner Spargel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gerösteter Lachs und grüner Spargel

Gerösteter Lachs und grüner Spargel

mit Estragonsoße, Wildreis und Radieschen-Apfel-Salat

Tags:
Ohne Weizen
Allergene:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)
Mandeln
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Lachsfilet

(Enthält Fisch.)

10 g

Estragon

10 g

Petersilie glatt/Thymian

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Apfel

150 g

Radieschen

200 g

grüner Spargel

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

10 g

Mandeln, gehobelt

(Enthält Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Teelöffel

Butter

300 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

½ Teelöffel

Honig

2 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4122 kJ
Energie (kcal)985 kcal
Fett207.5 g
davon gesättigte Fettsäuren49.4 g
Kohlenhydrate83.7 g
davon Zucker30.6 g
Eiweiß45.1 g
Salz1.32 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Große Pfanne
Reibe
Bratpfanne
Große Schüssel

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher. 

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. Gemüsebrühe und 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen. Reis zugeben und bei niedriger Hitze 15 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

2

In einer großen Pfanne Mandelblättchen ohne Fettzugabe 2 – 3 Min. rösten, bis sie bräunen. Herausnehmen.

Zitrone heiß waschen und 1 TL [2 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Petersilie grob hacken.

Radieschen grob raspeln.

Apfel grob raspeln.

In einer großen Schüssel, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte, 1,5 EL [2,5 EL | 3 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

Apfel, Radieschen, die Hälfte der Petersilie und die Hälfte der Mandelblättchen mit dem Dressing vermengen.

 

3

Lachsfilet von beiden Seiten salzen, pfeffern*, mit 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Zitronenabrieb und 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Olivenöl* beträufeln. Lachs mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen 12 – 15 Min. garen, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

4

Spargel schälen und ca. 1 cm vom unteren Ende abschneiden. 

Spargel in einer großen Schüssel mit etwas Olivenöl* bestreichen, mit 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Zitronenabrieb, Salz* und Pfeffer* würzen, auf dem Backblech neben dem Lachs geben und 10 – 12 Min. im Ofen garen, bis der Spargel weich ist.

5

Knoblauch fein hacken.

Estragon grob hacken.

Thymianblätter fein hacken.

In der großen Pfanne, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* erhitzen. Knoblauch und Thymianblätter 1 Min. anschwitzen. Mit Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte ablöschen. 

Kochsahne und Estragon dazugeben und 2 Min. köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz*, Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

6

Restlichen Zitronenabrieb unter den Reis heben.

Lachs und Spargel auf Teller verteilen und mit Soße bedecken. Reis und Salat daneben anrichten. Mit restlichen Mandeln und Petersilie garnieren.

Guten Appetit!