KochboxenGeschenkgutschein
Gefüllte Rinderpäckchen in Tomaten-Zwiebel-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gefüllte Rinderpäckchen in Tomaten-Zwiebel-Soße

Gefüllte Rinderpäckchen in Tomaten-Zwiebel-Soße

mit Knoblauch-Penne

Heute gibt es das klassische Rindersteak in einer ganz besonderen Variante – nämlich gefüllt mit Mozzarella und aromatischem Basilikum. Getrocknete Tomaten und Penne runden dieses Geschmackserlebnis perfekt ab und zaubern Dir einen Hauch Italienurlaub in Deinen Kochalltag. Guten Appetit!

Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

/ für 2 Personen

220 g

Rinderhüftsteak

250 g

Penne

(Enthält Weizen.)

1 Stück

Zwiebel

5 g

Basilikum

125 g

Mozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

getrocknete Tomaten

0.13 Stück

Knoblauchzehe

6 Stück

Zahnstocher

Was Du zu Hause haben solltest

Stück

Salz

Stück

Pfeffer

Stück

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Stück

Olivenöl

Stück

Zucker

Stück

Balsamicoessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

Stück

Rinderbrühe*

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2506 kJ
Energie (kcal)599 kcal
Fett25 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker0 g
Eiweiß44 g
Salz0 g

Kochutensilien

Ofen
Großer Topf
Sieb
Große Pfanne
Frischhaltefolie
Küchenpapier
Alufolie
Auflaufform
Kleiner Topf

Zubereitung

1

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Rinderhüftsteaks aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können.

2

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Penne darin 8–12 Min. bissfest garen. In ein Sieb abgießen, dabei Nudelwasser auffangen und Nudeln kurz abschrecken.

Getrocknete Tomaten zerkleinern
3

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Mozzarella abgießen und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten grob zerkleinern.

4

In einer großen Pfanne 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen, Zwiebel darin 5–8 Min. anbraten, dann 1 TL Zucker darüberstreuen und ein wenig karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Zwiebeln herausnehmen und beiseitestellen.

Rinderhüftsteaks klopfen
5

Rinderhüftsteaks mit Küchenpapier trocken tupfen, zwischen zwei Bögen Frischhaltefolie legen und mit dem Boden eines Topfes klopfen, bis sie nur noch halb so dick sind. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit je zwei Basilikumblättern und Mozzarella belegen. Steaks mit Belag zu Rouladen aufrollen, diese mit Zahnstochern fixieren.

Zutaten in die Auflaufform geben
6

Pfanne mit Küchenpapier auswischen, erneut 1 TL Olivenöl darin erhitzen. Päckchen rundherum ca. 1-2 Min. scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform geben. Tomaten und karamellisierte Zwiebeln daneben verteilen und mit 1 TL Essig und 1 EL Olivenöl beträufeln. Auf der mittleren Schiene im Ofen 8–10 Min. für medium oder 10-12 Min. für well done garen. Anschließend herausnehmen, mit Alufolie bedecken und ein wenig ruhen lassen.

Penne vorsichtig unter die Soße heben
7

In einem kleinen Topf 100 ml heiße Rinderbrühe zubereiten. Knoblauch abziehen und mit dem Handballen ein wenig andrücken. Pfanne mit Küchenpapier auswischen, erneut 1 EL Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Knoblauch darin ca. 1 Min. braten. Mit Rinderbrühe ablöschen und 1–2 Min. einköcheln lassen. Dann Knoblauch entfernen und Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Penne unterheben. Falls die Soße zu dick ist, ein wenig Nudelwasser zufügen.

8

Knoblauch-Penne auf Tellern verteilen. Päckchen, getrocknete Tomaten und karamellisierte Zwiebeln dazu anrichten. Mit restlichen Basilikumblättern garnieren und genießen!