KochboxenGeschenkgutschein
Gedünstete Linsen mit Granatapfelreis
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gedünstete Linsen mit Granatapfelreis

Gedünstete Linsen mit Granatapfelreis

und Gurken-Joghurt-Dip

Der Granatapfel ist eine der beliebtesten Früchte im mittleren Osten. Dort werden die Kerne gern zu herzhaften Fleischgerichten serviert, wie bei uns die Preiselbeeren. Wie viele Kerne in einer einzelnen Frucht sind, darüber streitet man sich gern. Dass es mehrere Hundert sind, darüber ist man sich einig. Guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
Allergene:
Senf
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)
Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

/ für 2 Personen

150 g

Jasminreis

½ Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

rote Linsen

1 g

gemahlener Kumin

1 g

Kurkuma

(Enthält Senf, Sellerie.)

1 Stück

Gurke

10 g

Minze

15 g

Petersilie

1 Stück

Zitrone, gewachst

200 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Granatapfel

10 g

Pistazien

(Enthält Schalenfrüchte.)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz

Einheit

Pfeffer

Einheit

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)647 kcal
Energie (kJ)2707 kJ
Fett17 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate97 g
davon Zucker0 g
Eiweiß26 g
Salz0 g

Kochutensilien

Sieb
Kleiner Topf
Schüssel
Reibe

Zubereitung

1

Vorbereitung: Obst, Gemüse und Kräuter waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten.

Jasminreis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Einen kleinen Topf mit 225 ml kochendem Wasser füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Jasminreis zugeben und mit aufgesetztem Deckel auf niedrigster Stufe ca. 15 Min. quellen lassen.

Zwiebel würfeln
2

Währenddessen: Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Linsen im selben Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt.

Linsen dazugeben
3

In einem kleinen Topf ½ TL Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel darin ca. 2 Min. dünsten, anschließend Knoblauch dazupressen, Linsen zugeben und ca. 1 Min. mitdünsten. Kumin/Kurkuma zufügen und mit 200 ml Wasser auffüllen. Alles einmal aufkochen lassen, dann den Herd auf niedrigste Stufe stellen und zugedeckt ca. 10 Min. quellen lassen. Erst danach salzen und pfeffern.

Gurke reiben
4

In der Zwischenzeit: Gurke in eine kleine Schüssel reiben. Blätter der Minze abzupfen, fein hacken und dazugeben. Hälfte der Zitronenschale hineinreiben, Zitrone entsaften. 1 TL Zitronensaft mit dem Joghurt in die Schüssel geben und alles zu einem Dip verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Granatapfelkerne mithilfe eines Holzlöffels über einer kleinen Schüssel herausklopfen
5

Granatapfel auf der Arbeitsplatte ein wenig hin- und herrollen, um die Kerne im Inneren der Frucht ein wenig zu lösen. Granatapfel halbieren, Kerne mithilfe eines Holzlöffels über einer kleinen Schüssel herausklopfen. Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Pistazienkerne grob hacken.

6

Granatapfelkerne zusammen mit dem Saft in den Jasminreis geben, mit einer Gabel unterrühren und diesen dabei ein wenig auflockern. Gehackte Petersilie zu den Linsen geben. Granatapfelreis auf Schalen verteilen, gedünstete Linsen und Gurken-Joghurt-Dip darübergeben, mit Pistazien bestreuen und genießen.