Gedämpfter Seehecht auf Koriander-Limetten-Fettuccine
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gedämpfter Seehecht auf Koriander-Limetten-Fettuccine

Gedämpfter Seehecht auf Koriander-Limetten-Fettuccine

getoppt mit Chili und Cashewkernen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind. Wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, unkomplizierte Zubereitung – das alles kommt heute zusammen. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Ohne Milchprodukte
Thermomix
Allergene:
Schalenfrüchte
Kaschunüsse
Fisch
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

60 g

Cashewkerne

(Enthält Schalenfrüchte, Kaschunüsse.)

10 g

Koriander

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Limette, gewachst

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

270 g

Fettuccine

(Enthält Weizen.)

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

250 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3510 kJ
Energie (kcal)839 kcal
Fett23 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker8 g
Eiweiß45 g
Salz0 g

Kochutensilien

Großer Topf
Backpapier

Zubereitung

Zu Beginn
1

Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser* füllen, kräftig salzen* und aufkochen lassen. Chili halbieren, entkernen, Chilihälften in ca. 2 cm lange Stücke schneiden (Achtung: scharf!). Chilistücke in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Fisch zubereiten
2

Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze freibleiben. Fischfilets quer halbieren, salzen*, mit der Hautseite auf den Varoma-Einlegeboden. Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen, Varoma verschließen. 550 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 13 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen fortfahren.

Pasta kochen
3

Pasta in das kochende Wasser geben und für 12 – 13 Min. bissfest kochen. Anschließend durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben. Während die Pasta kocht das Gemüse vorbereiten.

Gemüse schneiden
4

Limette heiß abwaschen. Schale der Limette fein abreiben. Limette vierteln. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Schalotte abziehen. Schalotte in grobe Stücke schneiden. Koriander mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Varoma abnehmen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Für die Soße
5

250 g [350 g | 450 g] Garflüssigkeit*, Cashewkerne, Schalotte, Knoblauch, Koriander, Limettenabrieb, die Hälfte [drei Viertel | ganzen] des Limettensafts, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 4 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Anschließend ansteigend 40 Sek./Stufe 8 – 10 pürieren. Soße zur Pasta in den Topf geben, alles gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Pasta auf tiefen Teller verteilen. Gedämpften Fisch darauf anrichten und nach Belieben mit Chili und Frühlingszwiebelringen bestreuen. Guten Appetit!