Gebratene Spätzle mit Tomaten-Sahne-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratene Spätzle mit Tomaten-Sahne-Soße

Gebratene Spätzle mit Tomaten-Sahne-Soße

und frischem Schnittlauch

Heute trifft des Schwaben liebstes Gericht auf sonnengereifte Tomaten und sorgt mit der sahnigen Soße für einen satten Magen, mit dem Du den Herbststürmen trotzen kannst. (Und falls du etwas Hü gold einlagern willst: Im Winter gehört das als Wärmepuffer, in Maßen versteht sich, dazu.) Guten Appetit!

Tags:
Zeit sparen
Vegetarisch
Allergene:
Eier
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
Arbeitszeit
NiveauEinfach

Zutaten

/ für 2 Personen

½ Stück

Zwiebel

0.13 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Kirschtomaten

50 g

getrocknete Tomaten

500 g

frische Eierspätzle

(Enthält Eier, Weizen.)

100 ml

Sahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

Stück

Gemüsebrühe

Stück

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Stück

Olivenöl

Stück

Salz

Stück

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)558 kcal
Energie (kJ)2335 kJ
Fett24 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker0 g
Eiweiß20 g
Salz0 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Messer
Große Pfanne
Pfanne
Teller

Zubereitung

getrocknete Tomaten grob hacken
1

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Kirschtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomaten abgießen und grob hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. In einem kleinen Topf 120 ml heiße Gemüsebrühe zubereiten.

Spätzle knusprig braten
2

In einer großen beschichteten Pfanne 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen, Spätzle darin 8–10 Min. unter mehrfachem Wenden braun und knusprig anbraten.

3

In der zweiten Pfanne ebenfalls 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen, Zwiebel, Knoblauch und je nach gewünschter Schärfe ein wenig Chili zugeben und bei schwacher Hitze 3–4 Min. glasig andünsten. Kirschtomaten zugeben und 3–4 Min. weiterschmoren lassen. Dann getrocknete Tomaten zugeben und diese unter Wenden 2–3 Min. mitbraten. Mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen und 3–4 Min. bei schwacher Hitze ein wenig einköcheln lassen. Tipp: Eventuell mit einem Schuss Weißwein verfeinern. Dann noch einmal mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Spätzle mit Tomaten-Sahne-Soße auf tiefen Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und genießen!