HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Europäisch Rezepte
Gebratene Hähnchenbrust mit cremigem Lauch

Gebratene Hähnchenbrust mit cremigem Lauch

und Linsen

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.6 / 4 von 781 Bewertungen
Weiterlesen

Linsen werden auch der Kaviar des armen Mannes genannt. Mit ihrem aromatischen Geschmack bringen sie nussige Nuancen in dieses bodenständige, leicht französisch angehauchte Gericht. Der Biss der Linsen ist ein Gaumenschmaus. Bon appétit!

Tags:ballaststoffreichleichter Genussscharf
Allergene:SellerieMilch
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Karotte

1 Stück

Selleriestangen

(EnthältSellerie)

1 Stück

Porree

½ Stück

rote Chilischote

10 g

Thymian

10 g

Salbei

2 Stück

Hähnchenbrustfilet

1 Dose

braune Linsen

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Öl*

Einheit

Geflügelbrühe

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2377 kJ
Energie (kcal)564 kcal
Fett23.0 g
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe12 g
Eiweiß48 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Porree schneiden
Porree schneiden
1

Vorbereitung: Gemüse und Kräuter waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten.

Karotte schälen. Karotte und Staudensellerie in kleine Würfel schneiden. Porree in ½ cm breite Ringe schneiden. Chili halbieren, Kerngehäuse entfernen und feine Streifen schneiden.

2

Blätter von Thymian und Salbei abzupfen, beides hacken.

Gemüse anbraten
Gemüse anbraten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Karotten- und Selleriewürfel, Porreeringe, Chilistreifen (Achtung: scharf!) und gehackte Kräuter darin ca. 8 Min. unter Wenden anbraten, mit etwas Salz abschmecken.

Hähnchenbrust anbraten
Hähnchenbrust anbraten
4

Währenddessen: Hähnchenbrustfilet, mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Boden einer zweiten großen Pfanne auf eine Dicke von ca. 1 cm flach plattieren, von beiden Seiten salzen. Pfannenboden mit Küchenpapier säubern. Dann in dieser Pfanne 1 EL Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Hähnchenbrustfilet auf jeder Seite ca. 4 Min. anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

Crème fraîche zum Gemüse geben
Crème fraîche zum Gemüse geben
5

Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und ein wenig abtropfen lassen, dann zum Lauchgemüse geben. ½ TL Geflügelbrühe in 4 EL warmem Wasser auflösen, zusammen mit Crème fraîche zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Cremiges Lauch-Linsen-Gemüse auf Teller verteilen, Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden, darauf platzieren und genießen.