Gebratene Hähnchenbrust
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebratene Hähnchenbrust

Gebratene Hähnchenbrust

mit würziger Kartoffelpfanne und Bergjausenkäse

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:
Thermomix
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

300 g

Champignons und Porree, geschnitten

(Kann Spuren von Sellerie enthalten.)

50 g

geriebener Bergjausenkäse

200 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Hühnerbrühe

10 g

Petersilie glatt/Majoran

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

3 Esslöffel

Öl

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3165 kJ
Energie (kcal)756 kcal
Fett42.4 g
davon gesättigte Fettsäuren18.3 g
Kohlenhydrate43.8 g
davon Zucker8.3 g
Eiweiß49.4 g
Salz1.54 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

ZWIEBEL ZERKLEINERN
1

Zwiebel abziehen und halbieren. Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

DAMPFGAREN VORBEREITEN
2

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Spitzkohl ohne Strunk in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in den Varoma-Behälter geben. Spätzle auf dem Spitzkohl verteilen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und Varoma verschließen.

DAMPFGAREN
3

500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

4

Bacon in ca. 1 cm breite Streifen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 5 Min. vor Ende der Varoma-Garzeit Baconstreifen in eine kalte große Pfanne geben, dann die Pfanne erhitzen. tTIPP: So wird Dein Bacon schön knusprig.

5

1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* und zerkleinerte Zwiebel zugeben und 2 – 3 Min. andünsten. Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen (Achtung: heiß!) und Rühraufsatz entfernen. Spätzle und Spitzkohl zugeben, kurz mitbraten, mit Kochsahne ablöschen und einmal kurz aufkochen lassen. Je nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

6

Geraspelten Bergjausenkäse darüberstreuen und alles noch einmal in der Pfanne wenden. Dann Käsespätzlepfanne auf Teller verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und genießen.

Guten Appetit!