Gebratene Hähnchenbrust

Gebratene Hähnchenbrust

mit Porreegemüse und scharfen Linsen

Bewertet mit 3.5 / 4
Weiterlesen

Müssten wir unter allen Lebensmitteln den Titel „Kraftpaket“ vergeben – wir würden die Linsen küren! Sie sind absolut glutenfrei und stecken voller Proteine und Ballaststoffe. Mit ihrem aromatischen Geschmack bringen sie heute nussige Nuancen in unser französisch angehauchtes Gericht. Die zarte Hähnchenbrust und das cremige Porreegemüse runden diese kulinarische Reise ab. Guten Appetit!

Tags:leichter GenussZeit sparenNeuentdeckung
Allergene:SellerieMilch
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

1 Stück

Karotte

1 Stück

Selleriestangen

(EnthältSellerie)

1 Stück

Porree

1 Stück

roter Chili

5 g

Thymian

5 g

Salbei

2 Stück

Hähnchenbrustfilet

1 Dose

Linsen

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

Salz*

Pfeffer*

½ Teelöffel

Hühnerbrühe*

4 Esslöffel

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2268 kJ
Energie (kcal)542 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate22 g
davon Zucker8.0 g
Ballaststoffe13 g
Eiweiß43 g
Salz2.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du außerdem 2 große Pfannen und ein Sieb.

Karotte schälen. Karotte und Selleriestange in kleine Würfel schneiden. Porree in 0,5 cm breite Ringe schneiden. Chili längs halbieren, Kerngehäuse entfernen und Chilihälfen in feine Stücke schneiden.

2

Blätter von Thymian und Salbei abzupfen und beides grob hacken.

3

In einer großen Pfanne Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Karotten- und Selleriewürfel, Porreeringe, Chiliringe (Achtung: scharf!), gehackten Thymian und Salbei in die Pfanne geben und ca. 8 Min. braten. Mit Salz* würzen.

4

Hähnchenfilets mit dem Handballen flach drücken. In einer zweiten großen Pfanne Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchenfilets darin auf jeder Seite jeweils ca. 4 Min. braten.

5

Braune Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen und zum Gemüse geben. Hühnerbrühe* in Wasser* auflösen und mit Crème fraîche zum Gemüse geben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Cremiges Gemüse auf Teller verteilen, Hähnchenbrustfilet darauf anrichten und genießen.

Guten Appetit!