topBanner
Gebratene Gnocchi mit extra Heilbuttfilet

Gebratene Gnocchi mit extra Heilbuttfilet

Ofenzucchini, Tomaten & Frischkäse

Extra Leckerbissen
Weiterlesen

Nicht mehr zu toppen! Mit unserem Extra Leckerbissen wird dieses Gericht Dich wunschlos glücklich machen.

Tags:Thermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchalenfrüchteHaselnussFisch oder Fischerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
1
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
1
2
3
4

400 g

frische Gnocchi

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

getrocknete Tomaten

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zucchini

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

2 g

Gewürzmischung "HelloMediterraneo"

20 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, Haselnuss)

250 g

Schwarzer Heilbutt

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

15 ml

Basilikumpaste

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

100 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3552 kJ
Energie (kcal)849 kcal
Fett49.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate67 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiß33 g
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Backblech
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit Gewürzmischung, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und ca. 15 Min. backen, bis die Zucchini weich ist. Fischfilets salzen und rundherum mit der Basilikumpaste einreiben. In den letzten 10 – 12 Min. zu den Zucchinis mit auf das Backblech geben und backen, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

2

In einer großen Pfanne Haselnusskerne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze rösten, bis sie fein duften. Geröstete Nüsse in den Mixtopf umfüllen, kurz abkühlen lassen, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

TIPP: Bleib am besten neben der Pfanne stehen und bewege sie, damit die Haselnüsse nicht verbrennen.

3

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Getrocknete Tomaten, 100 g [150 g | 200 g] Frischkäse und 100 g [150 g | 200 g] Wasser* zugeben und 10 Sek./Stufe 6 zu einer glatten Soße pürieren. Etwas Salz* und Pfeffer* zugeben und 7 Min./90 °C/Stufe 1 erhitzen. Währenddessen die Gnocchi braten.

4

In der großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Gnocchi darin 8 – 9 Min. anbraten, bis sie knusprig und leicht gebräunt sind.

Gelegentlich rühren.

5

Soße aus dem Mixtopf zu den Gnocchi in die Pfanne geben und alles gut mischen. Gnocchi mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

TIPP: Sollte Dir die Soße zu dickflüssig sein, gib noch etwas Wasser dazu.

6

Gnocchi auf Tellern verteilen und mit gebackenen Zucchinis, Heilbuttfilets, geraspeltem Hartkäse und Haselnusskernen toppen und genießen.

Guten Appetit!