HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Mediterran Rezepte
Gebackener Hirtenkäse an Tomatengemüse

Gebackener Hirtenkäse an Tomatengemüse

mit Kalamata-Oliven, Knoblauch-Fladenbrot und Salat

Thermomix
Weiterlesen

Hier kommt das perfekte Gericht für einen gemütlichen Abend. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack verschönert es Dir Deinen Tag. Guten Appetit!

Tags:ThermomixVegetarisch
Allergene:MilchWeizenSesamSchwefel
Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

200 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Mini-Fladenbrot

(EnthältWeizen, Sesam)

1 Stück

Frühlingszwiebel

3 Stück

Tomate

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältWeizen, Schwefel)

50 g

Rucola

50 g

Kalamata-Oliven

2 g

orientalische Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

rote Spitzpaprika

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3810 kJ
Energie (kcal)911 kcal
Fett38.6 g
davon gesättigte Fettsäuren7.6 g
Kohlenhydrate97.8 g
davon Zucker16.1 g
Eiweiß42.4 g
Salz7.2 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Hirtenkäse in eine Auflaufform legen. Knoblauch abziehen, halbieren und eine Hälfte in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 30 g [40 g | 50 g] Olivenöl*, Gewürzmischung und Pfeffer* zugeben und 5 Sek./Stufe 3 vermengen. Knoblauch-Gewürz-Öl über den Hirtenkäse geben. Kalamata-Oliven entsteinen und halbieren.

TIPP: Drücke mit einem Tassenboden fest auf eine Olive, so kannst Du den Kern leicht entnehmen.

2

Weißen Teil der Frühlingszwiebel in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Tomaten halbieren, Strunk entfernen, zugeben, salzen* und pfeffern* und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Tomaten um den Hirtenkäse herum in die Auflaufform geben und Oliven dazwischenstecken. Auflaufform für 20 – 25 Min. im Ofen backen, bis der Käse leicht gebräunt ist. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

350 g Wasser* in den Mixtopf geben. Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in Spalten schneiden. Spitzpaprika halbieren, Strunk und Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Paprikastreifen und Zwiebelspalten auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen und salzen* und pfeffern*. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

4

Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen grünen Teil der Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und das Brot zubereiten.

Mini-Fladenbrot in 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* darüberträufeln und mit etwas Salz* bestreuen. Brotscheiben mit in den Backofen geben und knusprig aufbacken. Brot nach ca. 5 Min. aus dem Backofen nehmen und mit restlichem Knoblauch einreiben.

5

Varoma abnehmen, Paprika und Zwiebel in eine große Schüssel geben, Balsamicocreme und 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Olivenöl* zugeben und mischen. Erst direkt vor dem Servieren den Rucola unter das Gemüse heben und nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

6

Salat mischen. Gebackenen Hirtenkäse, Knoblauchbrot und Salat zum Teilen in die Mitte des Tisches stellen oder auf Tellern anrichten, mit grünen Zwiebelringen bestreuen und genießen.

Guten Appetit!