Gebackene Laugen-Käse-Knödel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebackene Laugen-Käse-Knödel

Gebackene Laugen-Käse-Knödel

dazu cremiger Porreerahm

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Vegetarisch
Family
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Laugenstange

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen enthalten.)

2 Stück

Porree

50 g

würziger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

20 g

Petersilie, glatt

200 g

Milch

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Butter

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3400 kJ
Energie (kcal)813 kcal
Fett37.1 g
davon gesättigte Fettsäuren18.3 g
Kohlenhydrate86.3 g
davon Zucker18.6 g
Eiweiß29.9 g
Salz4.32 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Große Schüssel
Auflaufform
Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Milch, „Hello Paprika“ und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* in einem kleinen Topf erwärmen, aber nicht kochen lassen.

Währenddessen die Laugenstangen in 1 cm Würfel schneiden.

Laugenmasse vorbereiten
2

Laugenstangenwürfel in eine große Schüssel geben, mit warmer Milch übergießen, verrühren, mit Salz* und Pfeffer* würzen und abgedeckt etwas abkühlen lassen.

Porree schneiden
3

Porree der Länge nach halbieren, gründlich waschen und nur den weißen und hellgrünen Teil in feine Streifen schneiden.

Petersilie fein hacken.

Laugenknödel backen
4

Reibekäse und Petersilie zur Laugenmasse geben und mit den Händen mischen.

Mit feuchten Händen 6 [9 | 12] Knödel formen und in eine leicht eingefettete Auflaufform geben.

Im Backofen 15 – 20 Min. backen, bis die Knödel gar sind und leicht anfangen zu bräunen.

Gemüse zubereiten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Porreeringe darin 6 – 7 Min. farblos braten.

Porree mit Kochsahne, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und „Hello Muskat“ ablöschen. Soße ca. 2 Min. köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt und das Gemüse weich ist. Rahmporree mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Knödel aus dem Backofen nehmen.

Rahmporree auf Teller verteilen, Knödel darauf anrichten und genießen.

Guten Appetit!