KochboxenGeschenkgutschein
Gebackene Laugen-Käse-Knödel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gebackene Laugen-Käse-Knödel

Gebackene Laugen-Käse-Knödel

dazu cremiger Porreerahm

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Laugenstange

(Enthält Weizen.)

2 Stück

Porree

50 g

geriebener würziger Gouda

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

20 g

Petersilie

200 ml

Milch

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

1 Teelöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)784 kcal
Energie (kJ)3282 kJ
Fett37 g
davon gesättigte Fettsäuren18 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker16 g
Eiweiß27 g
Salz5 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Auflaufform

Zubereitung

Petersilienmilch
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Milch, „Hello Paprika“ und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* in den Mixtopf zugeben und 3 Min./40 °C/Stufe 1,5 erwärmen. Währenddessen die Laugenstangen schneiden.

Knödelteig zubereiten
2

Laugenstangen in ca. 1,5 cm Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Nach Belieben Salz* und Pfeffer* zugeben, mit warmer Petersilienmilch übergießen, vermengen und abgedeckt etwas quellen lassen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Schneiden & mischen
3

In dieser Zeit Wurzel vom Porree abschneiden und Porreestange in feine Ringe schneiden. Eine Auflaufform leicht mit Butter* einfetten. Reibekäse zur Laugenmasse geben und gut untermischen.

Knödel formen
4

Mit leicht angefeuchteten Händen 6 [9 | 12] Knödel formen und in der gefetteten Auflaufform verteilen. Im Backofen 15 – 20 Min. backen, bis die Knödel gar sind. Währenddessen das Rahmgemüse zubereiten.

Rahmgemüse kochen
5

Porreeringe, Kochsahne, „Hello Muskat“, 50 g Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 16 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Rahmgemüse mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Laugenknödel aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Rahmgemüse auf Teller verteilen, je 3 Knödel darauf anrichten und genießen. Guten Appetit!