Fruchtiges Tomatenrisotto mit Zitrone
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fruchtiges Tomatenrisotto mit Zitrone

Fruchtiges Tomatenrisotto mit Zitrone

mariniertem Basilikum-Mozzarella und Hartkäse

Sag Hallo zu italienischen Geschmacksfreuden! Mit dabei ist das bekannteste Trio, das Bella Italia zu bieten hat: Caprese alias Tomate, Mozzarella und Basilikum. Im Handumdrehen zauberst Du so ein leckeres Gericht, das für bunte Farbtupfer auf dem Teller sorgt. Die besondere Note verleiht Deinem Risotto übrigens die Zitrone, die Dir zumindest für kurze Zeit den hoffentlich bald nahenden Sommer in die Küche bringt. Guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
Vegetarisch
Thermomix
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Sellerie
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Karotte

200 g

Kirschtomaten

20 g

Basilikum

1 Stück

Zwiebel

40 g

geriebener Hartkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

150 g

Risottoreis

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

125 g

Mozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

½ Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

Olivenöl

Balsamicoessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

Wasser

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2728 kJ
Energie (kcal)652 kcal
Fett25 g
davon gesättigte Fettsäuren13 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker11 g
Eiweiß27 g
Salz4 g

Zubereitung

zu beginn
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du eine Zitronenpresse und 2 kleine Schüsseln.

Von der Zitronenschale 2 [4] dünne Streifen abschälen, dabei darauf achten, dass keine weiße Schale geschält wird. Zitrone halbieren und entsaften.

Zwiebel abziehen und vierteln.

Knoblauch abziehen. Hartkäse halbieren. Karotte schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Blätter vom Basilikum abzupfen. Mozzarella in grobe Stücke schneiden.

für den HARTKÄSEMIX
2

Hartkäse und Zitronenschalenstreifen in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

MOZZARELLA zubereiten
3

Basilikumblätter in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Mozzarellastücke, 10 g [20 g] Olivenöl* und 10 g 20 gEssig*, etwas Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* zugeben, 6 Sek./Stufe 3,5 zerkleinern und in eine zweite kleine Schüssel umfüllen.

Mixtopf spülen und trocknen.

DÜNSTEN
4

Zwiebelviertel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

15 g [30 g] Öl* und 10 g [20 g] Butter* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Karottenstücke zugeben, 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Risottoreis zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 3 Min./100 °C/reverse/Stufe 1 erhitzen.

RISOTTO KOCHEN
5

400 g [800 g] Wasser*, Gemüsebrühe, Salz* und Pfeffer* zugeben. Mit dem Spatel einmal über den Topfboden rühren, um den Reis zu lösen.

Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, 12 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit Kirschtomaten halbieren.

anrichten
6

Kirschtomatenhälften, Hartkäse-Zitrone-Mix und 1 TL [2 TL] Zitronensaft zufügen. Mit dem Spatel noch einmal über den Topfboden rühren, um den Reis zu lösen. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 fertiggaren.

Risotto im Mixtopf ca. 5 Min. quellen lassen. Mit Salz*, Pfeffer* und Zitronensaft abschmecken, auf Teller verteilen, mit Basilikum-Mozzarella toppen und genießen.

Guten Appetit!