Fruchtig-scharfe Thunfisch-Bowl mit Reis
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fruchtig-scharfe Thunfisch-Bowl mit Reis

Fruchtig-scharfe Thunfisch-Bowl mit Reis

auf frischem Mango-Paprika-Salat & Limetten-Joghurt

Heute wird es besonders proteinreich, mit leckerem Thunfisch. In Kombination mit frischen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
Thermomix
Ohne Weizen
leichter Genuss
Allergene:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

160 g

Skipjack Thunfisch im eigenen Saft

(Enthält Fisch.)

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Jalapeño

10 g

Koriander

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Mango

1 Stück

Paprika multicolor

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

25 g

Olivenöl

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Salz

1200 g

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2438 kJ
Energie (kcal)583 kcal
Fett10.9 g
davon gesättigte Fettsäuren3 g
Kohlenhydrate90.1 g
davon Zucker30.7 g
Eiweiß29.4 g
Salz1.01 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Thermomix
Kleine Schale

Zubereitung

Für das Dressing
1

Limette heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Limette in 6 Spalten schneiden.  

Koriander in grobe Stücke schneiden.

Jalapeño halbieren, entkernen und in ca. 2 cm Stücke schneiden (Achtung: scharf!).

Nach Belieben Koriander und Jalapeño in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Joghurt, Saft von 3 [5 | 6] Limettenspalten, 20 g [30 g | 40 g] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zugeben, 10 Sek./Stufe 3,5 vermischen und Dressing in eine große Schüssel umfüllen.

Reis garen
2

Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1,5 TL Salz*, 5 g Öl* und 1.200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen fortfahren.

Für Zwiebeln & Dip
3

Zwiebel in feine Streifen schneiden und in eine kleine Schüssel geben, dann mit kochendem Wasser* übergießen und 10 Min. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel restlichen Joghurt mit etwas Limettensaft verrühren und Dip mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Für das Ceviche
4

Paprika halbieren, entkernen und in 1 cm Würfel schneiden.

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in 1 cm Streifen schneiden.

Paprika und Mango in die große Schüssel zum Dressing geben.

Zwiebelstreifen durch ein Sieb abgießen und nach Belieben zugeben. 

Alles vermischen und marinieren lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Wenn Deine Mango nicht ganz reif ist, füge noch eine Prise Zucker* hinzu.

Ceviche vollenden
5

Thunfisch mithilfe des Deckels abgießen, in die große Schüssel mit Gemüse zugeben und gut vermengen.

Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, Reis 3 Min. ziehen lassen. Danach mit einer Gabel auflockern und dabei den Limettenabrieb unterheben.

 

Anrichten
6

Reis auf Teller verteilen und Thunfisch-Ceviche darauf anrichten, mit Joghurt-Dip und restlichen Limettenspalten servieren.

Guten Appetit!