Frische Linguine mit Paprika-Tomaten-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Frische Linguine mit Paprika-Tomaten-Soße

Frische Linguine mit Paprika-Tomaten-Soße

getoppt mit Walnüssen und Hirtenkäse

One pot', 'one pan', 'one tray' gehören alle in die Kategorie „einfacher geht's nicht“. Schmeiß alles in einen Topf, eine Pfanne oder auf ein Blech und schon erledigt sein Dein Essen fast von selbst. Mit Bonus: Du musst kaum was abwaschen und Deine Mahlzeit steht meist schnell auf dem Tisch.

Tags:
Vegetarisch
One-Pot-Gericht
Allergene:
Weizen
Schalenfrüchte
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

375 g

frische Linguine

(Enthält Weizen.)

1 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum/Oregano

20 g

Walnüsse

(Enthält Schalenfrüchte.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

2 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

50 g

Ajvar

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

1 Packung

Kirschtomatenpolpa

8 g

Honig

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

100 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)841 kcal
Energie (kJ)3518 kJ
Fett20 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate121 g
davon Zucker21 g
Eiweiß36 g
Salz2 g

Kochutensilien

Großer Topf

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Paprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprikahälften in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Oreganoblättchen abzupfen und grob hacken.

Walnüsse rösten
2

In einem großen Topf Walnusskerne ohne Fettzugabe rösten, bis sie duften. Herausnehmen und grob hacken.

Paprika anbraten
3

In demselben Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Paprika hinzugeben und bei mittlerer Hitze für 4 – 6 Min. farblos anschwitzen.

Soße herstellen
4

Ajvar, Harissa und Gewürzmischung „Hello Paprika“ dazugeben und 1 Min. unterrühren. Topfinhalt mit Kirschtomatenpolpa und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen. Gemüsebrühpulver und Honig unterrühren.

Pasta kochen
5

Die frischen Linguine hinzufügen und für 4 – 6 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Tipp: Sollten Dir die Nudeln noch zu sehr al dente sein, gib schluckweise Wasser hinzu und lass die Pasta noch etwas köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Anrichten
6

Paprika-Linguine mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und auf Teller verteilen. Hirtenkäse darüber bröseln. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und darüber streuen. Walnusskerne darüber streuen und genießen. Guten Appetit!