Frankfurter Wiese! Käsige Drillinge auf grüner Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Frankfurter Wiese! Käsige Drillinge auf grüner Soße

Frankfurter Wiese! Käsige Drillinge auf grüner Soße

mit Bohnensalat und Hirtenkäse

Tags:
Ohne Weizen
Vegetarisch
Allergene:
Senf
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

60 g

Kräutermix „Grüne Soße“

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

100 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

600 g

Kartoffeln (Drillinge)

40 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

100 g

braune Champignons

100 g

Buschbohnen

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

rote Zwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

6 Esslöffel

Öl

2 Teelöffel

Weißweinessig

1.5 Esslöffel

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3406 kJ
Energie (kcal)814 kcal
Fett44.4 g
davon gesättigte Fettsäuren11.9 g
Kohlenhydrate68.6 g
davon Zucker17.6 g
Eiweiß31.9 g
Salz2.74 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Bratpfanne
Pürierstab
Hohes Rührgefäß
Pot with Lid

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze (210 °C Umluft) vor. 

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. 

Drillinge vierteln oder halbieren.

In einer großen Schüssel Drillinge mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Hartkäse, „Hello Paprika", Salz* und Pfeffer* vermengen.

Drillinge auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 25 – 30 Min. im Ofen garen, bis sie goldbraun sind.

2

Champignons je nach Größe halbieren. 

Zwiebel halbieren und in grobe Spalten schneiden. 

Gemüse in die große Schüssel geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Gemüse in den letzten 15 Min. der Garzeit mit auf das Backblech neben die Kartoffeln geben.

3

Kräutermix „Grüne Soße“ grob hacken. 

In einem hohen Rührgefäß Kräuter, Joghurt, Senf, 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Öl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* mithilfe eines Pürierstabs zu einer glatten Soße pürieren.

4

Enden der Buschbohnen entfernen und Buschbohnen halbieren. 

In einen großen Topf mit Deckel ca. 1L heißes Wasser* füllen, 1 EL Salz* dazugeben und aufkochen lassen. Buschbohnen zugeben und 9 – 10 Min. kochen, bis die Bohnen weich sind.

Nach der Garzeit mithilfe des Deckels abgießen.

5

In einer zweiten großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Bohnen dazugeben und vermengen.

6

Grüne Soße auf Teller geben und mithilfe der Rückseite eines Löffels im Kreis über den Tellern verteilen.

Käsige Kartoffeln darauf geben, geröstetes Gemüse darum verteilen. Bohnensalat daneben anrichten und zum Schluss Hirtenkäse über das Gericht bröseln. 

Willkommen auf der Wiese, guten Appetit!